01.07.14 09:14 Uhr
 3.734
 

"Grand Theft Auto 5": Vorverkaufszahlen gehen immer weiter zurück

Die Vorverkaufszahlen für das Actionspiel "Grand Theft Auto 5" für den PC, die Playstation 4 und die XBox One liegen wohl hinter den Erwartungen zurück. Dies haben die Untersuchungen eines Analysten ergeben.

Dabei wurden für die vergangene Generation der Konsolen insgesamt 33 Millionen Titel verkauft. Analyst Doug Creutz äußerte, dass die Vorbestellungen für das Spiel seit der E3-Messe kontinuierlich zurückgegangen seien.

Rockstar Games ging eigentlich davon aus, dass von "Grand Theft Auto 5" für die neuen Konsolen und den PC acht bis zehn Millionen Exemplare verkauft werden. Nun geht das Marktanalyseunternehmen Cowen and Company auf jeden Fall von Verkäufen im einstelligen Millionenbereich aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, Grand Theft Auto, Grand Theft Auto 5
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
"Grand Theft Auto 5": Insider kündigt monumentalen Story-DLC an
"Grand Theft Auto 5": Neue Bilder zeigen Online-Heist-Modus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 09:19 Uhr von owenhart
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
könnte daran liegen das immernoch mehr leute ne 360 und ps3 haben anstatt one und ps4
Kommentar ansehen
01.07.2014 09:30 Uhr von FredDurst82
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vorverkauf hat aber doch erstmal relativ wenig zu sagen oder?
Wenn das auch noch für PC, PS4 und XBone sein sollte, dann denke ich mal, dass sich die Mehrheit das Spiel fürn PC vorbestellt hat und dass die Konsoleros auf ein Bundle Konsole + GTA V warten oder generell eben warten, bis das Game draußen ist und sich dann erst mal die Konsole holen.

Und selbst wenn nicht - 33 Millionen Mal verkauft und jetzt nochmal im einstelligen Bereich, kommense gut und gerne auf 40 Millionen verkaufte Exemplare - schätze das sollte erstmal reichen :)

Hinzu kommt ja auch noch der Verkauf irgendwann einmal folgender DLCs ....
Kommentar ansehen
01.07.2014 09:37 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Könnte daran liegen das die das Spiel überteuert Verkaufen.
Das Spiel ist ein Jahr alt und kostet bei Sonderangeboten 23€.
Nur weil es auf einer neuen Plattform rauskommt ist es nicht neuer geworden.
60€ für den PC, 70€ für die Konsole... und das für ein alte Spiel.
Tetris kann man auch nicht für 70€ auf der PS4 verkaufen
Kommentar ansehen
01.07.2014 09:50 Uhr von Dr_Meyer
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Ich glaube die Zeit der Action Games ist langsam vorbei. In vielen Foren werdendie Rufe nach Games wie Resident Evil und Silent Hill in den Urformen seit Jahren immer mehr!

[ nachträglich editiert von Dr_Meyer ]
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:14 Uhr von PakToh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, das Spiel kam für PS3 und Xbox360 schon raus, die wenigsten werden nun den Neupreis bezahlen, um das Spiel noch einmal zu spielen.
Wer es nicht schon hat wird ggf noch auf die PC-Version warten, aber für Xbox One und PS4 sehe ich eher schlechte Absatzchancen, zumindest zum Neupreis.
Wenn die Qualität deutlich zulegt und man Mehrwert bieten würde käme man evtl bei 30-40 Euro noch einmal ins Geschäft, aber ich würde Behaupten die meisten PS4/Xbox One Besitzer haben auch einer der beiden Vorgängerkonsolen und bei Interesse dort das Spiel geholt.

Man hätte für die Portierung maximal 2-3 Monate warten dürfen, dann wären auch die nextGen Konsolen gut weg gekommen. Der Pc kann durchaus auch 6 Monate warten, aber dann wird es schon kritisch, weil wenn ich für den PC 60-70 Euro blechen soll und für die Kosnole noch maximal 30 Euro berappe überlege ich drei mal, ob ich es wirklich aufm PC brauche doer jetzt auch noch 2 Moante warten kann bis der Preis abschmiert, um zu retten was noch zu Retten ist.
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:21 Uhr von Yoshi_87
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Eventuell liegt es auch daran das man so komplett verblödet war ein ganzes Jahr mit der PC Version zu warten..?
Auf die Idee das die Luft aus dem Speil raus ist kommen die wohl nicht.
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:22 Uhr von Hallominator
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Finde ich interessant, es tritt wohl genau das ein, was ich in einem Kommentar einer News von Januar oder so bereits beschrieben habe. Nur habe ich dafür einen Haufen Minusse bekommen.^^
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:53 Uhr von Hallominator
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Und da ist schon das nächste Minus. Ich muss das einfach als Bestätigung sehen. ;)
Kommentar ansehen
01.07.2014 11:10 Uhr von STN
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hatte die PC Version letztes Jahr schon vorbestellt.... da man als PCler wie der letzte Dreck behandelt wird, habe ich die Vorbestellung storniert und das Geld lieber in Star Citizen und Elite Dangerous investiert.
Selbst Schuld.....
Kommentar ansehen
01.07.2014 11:17 Uhr von dajockel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Problem ist, dass sie zuerst die PS/Xbox-Versionen gelauncht haben statt der PC-Versionen. Der Markt für Konsolenspieler ist immer noch unwirtschaftlicher als der für PCs. Ich werde mir das Spiel erst holen, wenn es es für den PC gibt und nicht vorher.

Und das auch nur zu fairen Preisen. Das Spiel ist mittlerweile schon kein neues mehr, da werde ich höchstens 40 Euro für bezahlen.

[ nachträglich editiert von dajockel ]
Kommentar ansehen
01.07.2014 11:33 Uhr von Brain.exe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ AlphaTierchen1510 Die vorbesteller PC version gibt es schon bei seriösen Key händlern für +-35€

Wie sich alle aufregen. PC Version kam immer später. Konsolen sind nunmal die Lead Plattformen, war so wird immer so sein. Auch die vorgänger wurden auf Konsolen wesentlich öfter verkauft als auf dem PC.
Kommentar ansehen
01.07.2014 12:33 Uhr von panalepsis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Brain.exe: Klar wurden auch die Vorgänger auf der Konsole öfter verkauft, als die PC-Version. Da die sich generell mit der PC-Version so lange Zeit gelassen haben, bis die Spiele veraltet waren. Wenn die direkt mit den Konsolen-Varianten auch eine PC-Version auf den Markt werfen würden, könnte das ganz anders aussehen. (muss nicht, aber könnte) Deshalb ist das Argument meiner Meinung nach etwas schwammig.
Bis wann sollen denn bald die PC-Zocker auf GTA 5 warten? Bis für die Konsolen bereits ein 6. Teil angekündigt wird?

Ich finde die Marktstrategie ziemlich hohl. Zumindest werd ich es mir nichtmehr kaufen. Der wirklich große Hype ist schon verflogen und manche Konsoleros haben es mittlerweile so exzessiv gezockt, dass es mittlerweile im Regal verstaubt.
Das die mit diesem Vorgehen bei den anderen Portierungen der übrigen Systeme baden gehen, sollte jedem Marktstrategen klar sein... bei so langer Wartezeit.

[ nachträglich editiert von panalepsis ]
Kommentar ansehen
01.07.2014 21:14 Uhr von fraro
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Als PC-Gamer habe ich jetzt schon so lange gewartet, da kann ich mich auch noch gedulden bis es das Spiel bei Steam für 4,99 € gibt.
Ist ja zum Glück nicht das einzige Spiel auf dem Markt. Bis ich die anderen alle durch habe, wird das o.g. eintreten.
Kommentar ansehen
04.07.2014 23:54 Uhr von dragon08
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kaufe schon lange nicht mehr im Vorverkauf , erst mal abwarten , wie die Games wirklich sind , man kann da leider schnell einen Mißgriff machen .
Kommentar ansehen
05.07.2014 09:13 Uhr von spacekeks007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätten sie früher machen sollen nicht erst weenn es alle aufxbox oder ps3 durchhaben und kein schwein mehr interesse führ hat, als der hype gross war 2 - 3 monate nach release aber nicht so lang danach
Kommentar ansehen
25.07.2014 08:32 Uhr von UICC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vorverkauf 70€ - nein Danke :D
Kommentar ansehen
21.08.2014 16:56 Uhr von onemanshow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das liegt einfach daran das es 1. fast jeder hat oder 2. fast jeder schon gezockt hat und es 3. nach ner zeit echt langweilig wird. klar es wird bisle an der grafik geschraubt aber ob diese maginalen gründe zum wiederspielen einladen wenn man schon unzälige stunden damit verbracht hat naja ich weis es nicht..

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grand Theft Auto 5": YouTuber stellt finalen Bond-Trailer nach
"Grand Theft Auto 5": Insider kündigt monumentalen Story-DLC an
"Grand Theft Auto 5": Neue Bilder zeigen Online-Heist-Modus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?