01.07.14 09:10 Uhr
 341
 

Irak: Kalifat der ISIS-Terrorgruppe bedroht nicht nur den Nahen Osten

Das irakische Militär hat die Welt vor dem ausgerufenen Kalifat der ISIS-Rebellen gewarnt. Damit wäre nicht nur der Nahe Osten bedroht, so das Militär. Die USA haben außerdem dazu aufgerufen, dass die internationale Gemeinschaft die ISIS-Truppen aufhalten müssten.

Die ISIS-Gruppe hatte am vergangenen Sonntag ein Kalifat ausgerufen und sich umbenannt in "Islamischer Staat". Der irakische Ministerpräsident Maliki gab dabei den USA einen Mitschuld an der Situation im Land. Die USA hätten Lieferungen von Kampfjets verzögert.

"Als wir den Irak verlassen haben, gaben wir den Irakern die Möglichkeit, eine bessere Zukunft zu schaffen. Und unglücklicherweise sind die Führer des gesamten Spektrums nicht in den Vordergrund getreten und haben diese Möglichkeit ergriffen", so das US-Außenministerium.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Osten, ISIS, Terrorgruppe
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 09:10 Uhr von Borgir
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Hinfliegen, wegbomben. Das ist die einzige Sprache, die diese ISIS-Leute verstehen und auch verdienen.
Kommentar ansehen
01.07.2014 09:48 Uhr von usambara
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ein irakischer General sagte vor ein paar Tagen:
Nur 10% der Kämpfer gehören zur ISIS, die anderen 90% sind sunnitische Stammeskrieger, die gegen die schiitische Regierung kämpft.
Wenn man nun mit Lieferungen von Kampfflugzeugen reagiert, sollte man sich nicht wundern das wie in Syrien ganze Großstädte in Schutt und Asche gelegt werden.
Die nächste Fluchtwelle wartet schon.
Die USA wird sie nicht abfangen müssen.


[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:51 Uhr von ~frost~
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Terror made by USA

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?