01.07.14 09:07 Uhr
 1.268
 

Berlin: Großflughafen BER wird wieder 1,1 Milliarden Euro teurer

Der sich im Bau befindende Großflughafen in Berlin wird wieder 1,1 Milliarden Euro teurer. Das Geld wird für Brandschutzanlagen benötigt. Außerdem wurden noch einige andere Umbauten nötig.

Mittlerweile liegen die Kosten für den Flughafen bei 5,4 Milliarden Euro. Eigentlich sollte der Flughafen bereits im Juni 2012 eröffnet werden. Dieser und noch folgende Termine wurden aber immer wieder aufgrund technischer Probleme nach hinten verschoben.

Eigentlich sollte der BER-Großflughafen 2,5 Milliarden Euro kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Berlin, Milliarden, BER
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2014 09:07 Uhr von Borgir
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Warum wirft man die Leute die sowas planen nicht raus, lässt sie den Schaden bezahlen und planiert das Ding einfach um Bäume drauf zu pflanzen?
Kommentar ansehen
01.07.2014 09:43 Uhr von Haruhi-Chan
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist so traurier, mittlerweile hat man mit dem Lachen lange aufgehört und kann bei dem Thema nur noch kotzen.

So viel aufgehäufte Dummheit und dreckige Korruption auf einem Haufen sieht man sonst nur im Bundestag... Aber der steckt da ja eh weit mit drin, daher auch nicht verwunderlich.

Abfackeln sollte man diesen scheiß Flughafen!
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:30 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Borgir,
man HAT die Leute rausgeworfen- den Chef von BER, den Chefplaner und den Planer der Entrauchungsanlage beispielsweise.
Die Leute, die sie ersetzen sollen, stehen da jetzt vor schlecht dokumentierten, nicht funktionierenden und mehrmals umgeplanten Installationen- das macht das ganze jetzt auch nicht einfacher...
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:42 Uhr von Hallominator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mir nicht sicher, ob ich jetzt weinen soll oder meine Dankbarkeit ausdrücken muss, da es "nur" 1,1 Milliarden sind.

Aber ich sehe es jetzt schon vor mir: Wenn der Flughafen wirklich einmal eröffnet wird, dann wird sich herausstellen, dass "abreißen und neu bauen" tatsächlich billiger gewesen wäre. Vor allem, wenn man die laufenden täglichen Kosten für Strom und alles andere mit einbezieht.
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:43 Uhr von tafkad
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, solang der Steuerzahler weiter zahlt ist doch alles in Butter. Zumindest für die Politiker die das mit zu verantworten haben. Erst wenn da Köpfe rollen weil der Steuerzahler mal aufwacht wird sich was ändern. Und da ist es egal, ob es um BER, Elbphilharmonie o.ä. geht.
Kommentar ansehen
01.07.2014 10:58 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Supermanager Mehdorn hat die Lage ja schnell unter Kontrolle gebracht


/Ironie aus
Kommentar ansehen
01.07.2014 11:30 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo geht die kohle hin ? der kostet immer mehr aber es passiert nix. am besten aufgeben und an privatleute verkaufen.
Kommentar ansehen
01.07.2014 12:18 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sv3nni: Es passiert schon was. Die Entrauchungsanlage wurde ja gebaut... nur falsch. Daher muss sie jetzt wieder ausgebaut und neu eingebaut werden. Im Grunde nehmen die das ganze Gebäude nochmal auseinander.
Kommentar ansehen
01.07.2014 13:52 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss mal an den Wowereit schreiben, dass unser Startup-Unternehmen (Erdbeeren am Straßenrand) für 150.- Euro geplant war - aber leider noch eine Finanzspritze für 1,1 Millionen benötigt.
Der Mann der "Erdbeeren" auf das Schild schreiben sollte, ist Legastheniker und es wachsen keine Erdbeeren auf dem Feld - wir müssen ein neues Grundstück kaufen.
Kommentar ansehen
01.07.2014 16:40 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wowereit, der schon einmal wegen bewiesener Unfähigkeit aus dem Vorstand "gegangen" wurde und danach den Posten wieder besetzen darf, nachdem sein linker roter Socken-Genosse Platzeck die Flinte ins Korn geworfen hat, trägt an diesem Desaster eine Hauptschuld.
Berlin hat dieser Mann politisch und wirtschaftlich runter gewirtschaftet und er sitzt immer noch feist grinsend auf seinem Amtssesseln und macht sich reich.
Dieser Mann gehört gefeuert und in den Knast.
Punkt.,
Kommentar ansehen
01.07.2014 17:28 Uhr von generalviper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig.

Diese Leute in den Spitzenpositionen quetschen den Flughafen BER wie eine Zitrone aus. Der Steuerzahler zahlt es ja.

Jede Privatperson oder Unternehmen welches so handeln würde, wäre wegen versuchten Betruges, Unterschlagung und vielen anderen Dingen ein Leben lang insolvent, da sich die Anwälte wie die Geier darum reissen würden, die Verantwortlichen wegen Nichteinhaltung von Verträgen und Terminzielen zu verklagen.

Noch faszinierender ist es, das diese Leute wegen ihrer Verantwortung Gehälter bekommen, die normale Menschen nicht einmal im Ansatz nachvollziehen können.
Und jedesmal muss ich mich fragen: Warum?

Weder Politiker, noch "Spitzenmanager", noch irgendwelche "Aktienspekulanten" haben in den letzten Jahren gezeigt, dass sie zum Wohle des Volkes entscheiden, und sich dafür auch wirklich den hintern aufreissen.

Stattdessen herrscht die Industrie frei nach dem Motto "Gewinn über alles"...
Kommentar ansehen
01.07.2014 18:28 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die Benamsung des Flughafens schon mit "Willi" anfängt, kann das Ganze nur in die Hose gehen.
Kommentar ansehen
02.07.2014 00:28 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Solange man 300 Euro für ne Klobürste veranschlagen kann, solange wundert mich bei diesem Projekt garnichts mehr.

Was die Verantwortlichen da machen ist organisiertes Verbrechen. Die vergehen sich ungeniert an der Staatskasse und betreiben Diebstahl am Bürger.

Hinrichten sollte man sie alle.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?