30.06.14 17:49 Uhr
 205
 

Fußball: Klub aus dem Kosovo bietet Luis Suarez nach Sperre "Asyl" an

Nach einer Beißattacke in die Schulter seines gegnerischen italienischen Spielers wurde Stürmerstar Luis Suarez von der FIFA für eine lange Zeit gesperrt (ShortNews berichtete).

Der kosovarische Erstligist KF Hajvalia will dem Uruguayer nun jedoch Asyl anbieten und so könnte dieser seine Sperre überbrücken.

Da der 27-Jährige weder für die Nationalmannschaft noch für seinen Klub FC Liverpool spielen darf, soll er unterdessen bei dem Kosovo-Verein verpflichtet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sperre, Asyl, Kosovo, Klub, Luis Suarez
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Auftragsmörder von Pablo Escobar grüßt Luis Suarez auf Twitter
Fußball: Luis Suarez wieder in Nationalteam - "werde intelligenter sein"
Fußball: Pep Guardiola will angeblich Luis Suarez zu Manchester City locken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2014 18:10 Uhr von HumancentiPad
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr habt nicht das Geld um den Typen zu bezahlen!
Kommentar ansehen
30.06.2014 18:31 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Habe auch gelesen, dass das Gehalt bei 1500 Euro liegen solle.

Warum soll er aber nicht sogar kostenlos spielen, wenn er damit die FIFA ärgern kann? ;) Der eine oder andere Fußballer würde das sicher machen - und wenn es nur für 1-2 Spiele ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Auftragsmörder von Pablo Escobar grüßt Luis Suarez auf Twitter
Fußball: Luis Suarez wieder in Nationalteam - "werde intelligenter sein"
Fußball: Pep Guardiola will angeblich Luis Suarez zu Manchester City locken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?