30.06.14 12:01 Uhr
 7.731
 

Wetterexperte Jörg Kachelmann setzt sich erneut gerichtlich gegen Alice Schwarzer durch

Die "Emma"-Herausgeberin Alice Schwarzer hat wieder gegen den Wetterexperten Jörg Kachelmann vor Gericht verloren, der wegen eines Artikels gegen sie klagte.

Darin habe Schwarzer den Eindruck vermittelt, dass Kachelmann die Vergewaltigung tatsächlich begangen habe, wegen der er vor Gericht stand, aber freigesprochen wurde.

Das Oberlandesgericht Köln befand, dass Schwarzer diesen Eindruck nicht erwecken darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Sieg, Jörg Kachelmann, Alice Schwarzer
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2014 12:05 Uhr von Berundo
 
+175 | -6
 
ANZEIGEN
Immer wenn diese Schwarzer eins auf den Deckel bekommt, wird mein Tag ein klein wenig besser.
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:09 Uhr von thugballer
 
+102 | -2
 
ANZEIGEN
Sie lebt nur vom Gedanken "Die armen Frauen und die bösen Männer"
Einfach armseelig
Und noch armseeliger, dass so ein Mensch auch noch Aufmerksamkeit bekommt
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:12 Uhr von CrazyWolf1981
 
+66 | -1
 
ANZEIGEN
Wenigstens begibt er sich nicht auf ihr Niveau. Er könnte genauso wegen ihrer Schwarzgeldaffäre wettern (Daher auch gerne Alice Schwarzgeld genannt). Und das ist ja Tatsache. Da sollte sie sich erst recht zurückhalten und nicht mit Fingern auf andere Leute zeigen, wenn man selbst keine saubere Weste hat. Und aktuell ist die von Kachelmann sauberer als die von Schwarzer.
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:14 Uhr von Major_Sepp
 
+61 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück nimmt die Schwarzer sowieso keiner mehr ernst...
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:16 Uhr von Sirigis
 
+62 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin als Frau kein Fan von Frau Schwarzer. In der Vergangenheit hat sie auch Positives für uns Frauen bewirkt, das sollte man ihr nicht absprechen, aber in den letzten Jahren rutscht sie immer mehr aus, und das finde ich nicht mehr hinnehmbar. Es ist richtig, dass das Gericht in diesem Fall positiv für Herrn Kachelmann entschieden hat, nur meine Meinung.
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:29 Uhr von DerVagabund
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Auf der anderen Seite wettert Alice stets gegen den Islam und die dortige Unterdrückung der Frauen. Sie hat also auch lichte Momente!
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:34 Uhr von Bodensee2010
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
In der Vergangenheit kam es dieser Frau Schwarzer immer nur darauf an , dem Männlichem Geschlecht alles Schlechte dieser Welt unterzujubeln und die Männer Rücksichtslos an den Pranger zu stellen.
Nachdem diese ach so saubere und vollkommen Ehrliche Frau Schwarzer als Betrügerin und Steuerhinterzieherin entlarft wurde , sollte sie den Ball ganz ganz flach halten.
Diese " Dame " tut den ach so Emanzipierten Frauen in diesem Lande mit ihrem auftreten und mit ihren Kommentaren mit Sicherheit keinen Gefallen mehr
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:43 Uhr von sooma
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Ich finde, da haben sich zwei Ekelpakete gesucht und gefunden.
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:51 Uhr von ThomasHambrecht
 
+33 | -5
 
ANZEIGEN
Mir ist der Kachelmann sympathisch.
Und seit der Kachelmann weg ist, taugt das Wetter nichts mehr.
Die Schwarzer war mir schon immer unsympathisch - aber seit sie einen persönlichen Feldzug gegen ihn führt wie Käpt´n Ahab gehen Moby Dick, aber selbst Dreck am Stecken hat, ist sie völlig unmöglich.

[ nachträglich editiert von ThomasHambrecht ]
Kommentar ansehen
30.06.2014 14:24 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Wie schlechter Sex über Jahre einen Menschen verändern kann.(lach)
Scherz beiseite.

Man sollte Sie zum Mann umoperieren.
Mal sehen ob Sie dann ihre Einstellung ändert.
Kommentar ansehen
30.06.2014 17:40 Uhr von polyphem
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Das Gericht ist wohl sein Wohnzimmer.
Kommentar ansehen
30.06.2014 18:16 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
alice schwarzer - eine person aus der kategorie "menschen, die die welt nicht braucht".
Kommentar ansehen
30.06.2014 18:29 Uhr von ElJay1983
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Egal wie schwarz dein Konto ist, Alice ist schwarzer :)
Kommentar ansehen
30.06.2014 19:07 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das Leute wie Schwarzer, die selber eine Klage am Hals haben, überhaupt noch Klagen dürfen...

Die soll sich als absoluter Gutmensch lieber in den Keller verziehen und sich schämen.

Geld hinterziehen und andere Verklagen und Einreden wie man Leben und was man tun soll.

Wenn ich die irgendwo auf einem Foto sehe, dann fange ich das kochen an.
Kommentar ansehen
30.06.2014 23:29 Uhr von Phoenix3141
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da versucht wohl jemand das öffentliche Interesse von ihrem eigenen Skandal abzulenken ...

Aber soll sie mal ruhig. Wer mit der BILD kooperiert (und nicht von Beruf Schlagerstar auf Mallorca ist oder im Big Brother Haus sitzt), hat für mich sowieso seine Glaubwürdigkeit verspielt.
Kommentar ansehen
01.07.2014 06:30 Uhr von Pantherfight
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schwätzerin Schwarzer ist eh die verkorkste Kuh die es unter allen Frauen gibt. Völlig krank ist ihr Leben und völlig krank hat sie vieles zerstört mit ihrem Emanipationsfeldzug der ausser "Wir picken uns nur die Rosinen raus" nix hatte.

Armseeliges Früchtchen.
Kommentar ansehen
01.07.2014 07:54 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
GringeCommander,
sie tut uns doch gerade einen Riesen-Gefallen...effektiver kann man sich wohl kaum selbst entmystifizieren.
Diese Frau löscht sich gerade selbst aus der Geschichte.
Kommentar ansehen
01.07.2014 17:39 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut, gefällt mir. Ich würd ganz genauso mit der verfahren.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jörg Kachelmann verlässt inzwischen den Fahrstuhl, wenn eine Frau hereinkommt
Wettermoderator Jörg Kachelmann siegt vor Gericht gegen Ex-Geliebte
Urteil: "Bild" muss Jörg Kachelmann 513.000 Euro Entschädigung zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?