30.06.14 10:45 Uhr
 116
 

Ukraine: Russischer Journalist wurde erschossen

In der Ukraine wurde der Kameramann Anatoli Klijan durch mehrere Schüsse getötet.

Der 68-Jährige befand sich in der Ukraine, da er eine Reportage über die pro-russischen Rebellen plante.

Dabei handelt es sich nicht, um den ersten toten Journalisten, da bereits zwei seiner Kollegen in der Mitte des Monats umgebracht wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Ukraine, Journalist, Reportage, Erschießung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Boot mit 180 Flüchtlingen an Bord gesunken
USA: Sechsjährige stirbt beinahe nachdem sie Liquid für E-Zigaretten trinkt