30.06.14 09:47 Uhr
 11.021
 

Perfekter Würfel: Auf dem Mars wurde ein eigenartiges Objekt fotografiert

Auf einer Fotografie, die auf dem Mars entstanden ist, wurde jetzt eine eigenartige Anomalie entdeckt.

Das Objekt ist ein Würfel, der perfekt ausgebildete kanten hat. Es wird nun gerätselt, ob so eine perfekte Struktur auf natürlicher Weise entstehen kann.

Es stellt sich zudem die Frage, ob dieser Stein-Würfel vielleicht auch ein Teil einer größeren, nicht mehr vorhandenen Struktur, gewesen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, Mars, Objekt, Würfel
Quelle: beforeitsnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2014 09:53 Uhr von montolui
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
...ich denke `mal das Würfelspiele intergalaktisch verwendet werden und das somit durchaus in verschiedenen Sonnensystemen vorkommen wird...
Kommentar ansehen
30.06.2014 09:57 Uhr von blade31
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
perfekter Würfel? Schau bitte noch mal ganz genau hin...
Kommentar ansehen
30.06.2014 10:03 Uhr von Rex8
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist der AllSpark aus Transformers

http://4.bp.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
30.06.2014 10:12 Uhr von CoolTime
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Verstehe eins nicht:

Das Universum soll mehr oder weniger durch Zufall entstanden sein. Aber bei so einem Würfen sucht man nach der Ursache? Ist halt auch Zufällig (mit) entstanden.
Kommentar ansehen
30.06.2014 10:27 Uhr von Mecando
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist an dem Würfel bitte perfekt?

Aus der Perspektive sind 2 Seiten zusehen, obwohl bei der Lage 3 zu sehen sein müssten. Das spricht für eine abfallende Seite.
Zudem hat die recht Seite eine klar zu erkennende Wölbung.
Der Würfel ist alles andere als perfekt und wahrscheinlich erfüllt er nicht mal alle Kriterien eines Würfels.

Wie immer, eine Schwachsinnsnews von leerpe.
Kommentar ansehen
30.06.2014 10:41 Uhr von Jaecko
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ob die physikalischen Gesetze auf dem Mars wohl auch so sind, dass es da grössere Kristalle geben könnte?.... nur mal so als Denkanstoss...
Kommentar ansehen
30.06.2014 11:15 Uhr von kingoftf
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Perfekter Würfel

Perfekte News von Leerpe


Finde den Fehler
Kommentar ansehen
30.06.2014 11:57 Uhr von rettich1212
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ja das sieht schon sehr eigenartig aus.
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:12 Uhr von CunninLynguist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin diesem Thema ja nicht abgeneigt, aber diese stetig auftretende Formulierung: "Es wird nun gerätselt..."
Natürlich stellen sich diverse fragen, aber wäre es nicht das einfachste einfach mal hinzufahren und sich so ein fragwürdiges Objekt aus der nähe anzuschauen.

Mal davon abgesehen das solche Gebilde immer mit dem gleich schlechten Bild auf dem es entdeckt wurde auch versucht wird als natürlich entstanden zu begründen bzw. zu widerlegen.
Wäre es doch mal toll, wenn die NASA ihren curiosity rover dort mal vorbei schicken würden.

Der Rover ist eh über seine geplante Betriebsdauer im Einsatz und alles was zusätzlich entdeckt und/oder untersucht wird ist ein Bonus.

Voraussetzung hierfür: die zeitnahe Sichtung der Bilder.
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:17 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die mars gehwegbauer sind aber auch unordentlich!aufräumen.............
Kommentar ansehen
30.06.2014 12:40 Uhr von sv3nni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer weiss - vlt versteckt sich auf dem mars irgendwo auch der perfekte po - oder die perfekte muschi
Kommentar ansehen
30.06.2014 13:11 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmte Mineralien bilden Würfel oder auch Pyramiedenformen ... das ist schön aber nichts "unglaubliches" ... wie hier schon steht: Es wird gerätselt .. aber warum sollten sich auf dem Mars Mineralien anders als auf der Erde verhalten ?
Kommentar ansehen
30.06.2014 13:26 Uhr von Mecando
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"..., aber wäre es nicht das einfachste einfach mal hinzufahren und sich so ein fragwürdiges Objekt aus der nähe anzuschauen."

Wozu?
Warum Zeit bzw. Ressourcen für so einen Quatsch verschwenden?

Das ist ein Stein. Davon gibt es viele auf dem Mars. Auch die Form ist nicht Besonderes, höchstens in den Augen von UFO- und Verschwörungsspinnern.
Wenn die den Rover zu jedem Stein fahren lassen, in dessen Form wir etwas hinein interpretieren, dann prost Mahlzeit.
Kommentar ansehen
30.06.2014 13:50 Uhr von learchos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Babyborgkubus, definitiv!!!
Jeder fängt mal klein an.
Kommentar ansehen
30.06.2014 14:17 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Interessant sind auch die am Ende halbrund geschnittenen Platten auf der linken Seite des Foto... ziemlich mysteriös... als Laune der Natur kann man diesen Würfel wirklich nicht bezeichnen...
Kommentar ansehen
30.06.2014 15:43 Uhr von Hallominator
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe im Garten beim Umgraben schon viel schönere Steine gefunden, die eine perfektere Würfelform hatten. Aber die einzige nennenswerte Zivilsation in der Nähe waren die Ameisen.

Habe ich jetzt bewiesen, dass es auf dem Mars Riesenameisen geben muss?
Ich würde ja nein sagen, aber hier auf SN... Ich glaube schon.
Kommentar ansehen
30.06.2014 17:32 Uhr von Tommy82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wall-E lebt ;)

aber mal ernsthaft: Sicherlich ist es unwarscheinlich (nahezu unmöglich) dass wir alleine in dem Universum sind.
Aber, die warscheinlichkeit, dass auf dem Mars andere Bewohner leben, ist kleiner, als dass dieser Würfel eines natürlichen Ursprungs ist. Vor allem weil man ja nur so wenig vom Würfel sieht.
Es könnte genauso gut auch ein Astoid sein, welcher auseinander gebrochen ist und zufällig (!?!) eine relativ glatte schnittfläche hat.
Kommentar ansehen
30.06.2014 17:37 Uhr von nackteTomate
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigenartiges Objekt auf dem Mars, Ufos, - leerpe - , amen
Kommentar ansehen
30.06.2014 18:18 Uhr von Serhat1970
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man man man was man heute alles als "perfekten" Würfel bezeichnet. Mit der Genauigkeit würden wir wohl alle noch in Höhlen hocken und uh uh uh uh sagen ...
Kommentar ansehen
30.06.2014 18:32 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich werd nicht mehr... ein Stein!!!!
Kommentar ansehen
30.06.2014 18:56 Uhr von michael1965
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Autor lebt in seiner eigenen Welt. Melde dich mal bei der NASA an und nehme an der ersten Mars Mission teil. Dann kannst du direkt vor Ort suchen, finden und dann dokumentieren. Viel Glück. Ich drücke beide Daumen.
Kommentar ansehen
30.06.2014 19:15 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da isser also. Der Rubiks Cube Würfel den ich 1980 vor Wut gen Himmel geworfen habe.
Kommentar ansehen
30.06.2014 20:16 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
WIR SIND NICHT ALLEIN IM WELTALL!

Was ist da eigentlich so schwer dran, das zu begreifen oder zu akzeptieren!?

Wahrscheinlich wurden hier vor Urzeiten die Schwachmaten und Geschlechtskranken auf der Erde zurückgelassen, was vieles erklären würde!!!
Kommentar ansehen
30.06.2014 22:54 Uhr von epheX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat denn niemand die perfekt erhaltenen quadratischen Fliesen um den Würfel bemerkt? Das war mal ein Badezimmer! unfassbar!
Kommentar ansehen
01.07.2014 00:36 Uhr von yongsai
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Um es mit den Worten Freuds zu sagen: "Manchmal ist ein würfelförmiger Stein einfach nur ein würfelförmiger Stein......"

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?