30.06.14 09:46 Uhr
 126
 

Nach der "Yo"-Smartphone-App kommt jetzt der "Yo"-Toaster

Die Smartphone-App "Yo", die nur dieses Wort senden kann, hat einen Hype ausgelöst (ShortNews berichtete). Auf der in San Francisco stattfindenden "Yo!"-Hackathon wurde nun ein "Yo"-Toaster vorgestellt.

Der Toaster versprüht nicht nur das monotone Geräusch der Mechanik in den Raum, wenn der Toast fertig ist, sondern sendet ein "Yo" an das Smartphone.

Auf dem "Yo!"-Hackathon wurden auch andere "Yo"-Entwicklungen präsentiert. So gibt es zum Beispiel jetzt auch das "YoServerIsDown", angelehnt an dem "Fail Whale" auf Twitter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, App, Vorstellung, Toaster
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2014 11:11 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber schon 700 Eier pro "Yo!"...
Kommentar ansehen
30.06.2014 11:55 Uhr von rettich1212
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
yo

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?