30.06.14 09:37 Uhr
 334
 

Fußball-WM 2014: Costa Rica nach 1:1 in 120 Minuten und Elfmeterdrama im Viertelfinale

Costa Rica schreibt weiterhin Geschichte. Im WM-Viertelfinale in Recife gegen Griechenland setzten diese sich nach einem 1:1 nach 120 Minuten mit 5:3 im Elfmeterschießen durch. Bryan Ruiz brachte nach 52 Minuten die Führung für Costa Rica.

Als die Mittelamerikaner sich bereits im Viertelfinale wähnten, schlugen die Südosteuropäer in der Nachspielzeit zu, als Sokratis per Aufsetzer den Ball über die Linie bugsierte (90.+2´). Das war auch sein erstes Tor für die Hellenen.

Die Costa Ricaner, die seit der 66. Minute in Unterzahl spielten - Oscar Duarte sah die Gelb-Rote Karte), kämpften weiterhin tapfer und hielten dagegen. Vor allen Dingen Keylor Navas machte das Spiel seines Lebens und war im Elfmeterschießen Mann des Abends.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinstadt_dorf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Griechenland, Fußball-WM, Achtelfinale, Costa Rica
Quelle: kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2014 09:37 Uhr von kleinstadt_dorf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Elfmeterschießen: Entscheidend war der Fehlschuss von Deutsch-Verweigerer Theofanis Gekas, der an Keylor Navas scheiterte. Meinen herzlichsten Glückwunsch an die "Ticos" von Jorge Luis Pinto (ist übrigens Kolumbianer)
Kommentar ansehen
30.06.2014 09:57 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Is jetzt aber auch net so, dass Costa Rica den besseren Fussball gespielt hat wa
Eher im Gegenteil .. aber Griechenland kann halt keine Kombinationen, die können einfach nur dumm draufdonnern und irgendwann machense den halt rein ...

Jedenfalls ziemlich einfaches Los für Holland im Viertelfinale.
Kommentar ansehen
30.06.2014 11:18 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Jedenfalls ziemlich einfaches Los für Holland im Viertelfinale. "?

Die waren gegen Mexiko schon überfordert und platt. Nur mit Glück haben sie es dann doch geschafft.
Kommentar ansehen
30.06.2014 11:40 Uhr von Leif-Erikson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
magnificus
mexiko hat bis jetzt immer super stark gespielt, da ists keine schande wenn man mal nur knapp gewinnt
Kommentar ansehen
30.06.2014 14:27 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wo schrieb ich was von Schande?

Und Costa Rica war bisher soooo Sch*, dass sie ein leichterer Gegner sind?

DAS habe ich bezweifelt und zum
Ausdruck gebracht! Sonst nix.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?