30.06.14 09:28 Uhr
 1.620
 

iPhone 6: Modell mit 128 Gigabyte soll erscheinen

Dass es vom iPhone 6 wohl zwei Modelle geben wird, wurde bereits mehrfach bestätigt. Die größere 5,5-Zoll-Variante soll dazu noch in einer Ausführung mit 128 Gigabyte Spreicherplatz erhältlich sein.

Eine chinesische Webseite namens "fenq.com" beruft sich bei diesen Gerüchten auf Dokumente der deutschen Telekom. Bei der 4,7-Zoll-Variante ist hingegen bereits bei 64 Gigabyte Schluss.

Den Dokumenten lässt sich auch ein Releasetermin entnehmen. Die beiden iPhone-6-Smartphones sollen demnach am 19. September erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lryko
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Modell, Gerücht, iPhone 6, Speicherplatz
Quelle: pcgameshardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2014 10:28 Uhr von Yoshi_87
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
In jedem besseren Handy ist Platz für eine 128GB microSD, die kostet ~100€.

Wenn sich Apple absetzen möchte sollten sie schon 512GB oder mehr verbauen, das erste Handy mit einem Terabyte wäre interessant.
Kommentar ansehen
30.06.2014 11:46 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin wirklich mal gespannt was Apple liefert, für mich ist es jetzt erstmal zu spät, ich werde mich von Apple abwenden. Die Größe des aktuellen iphones ist absolut irrelevant und auf ein möglich besseres auf den Veröffentlichungstermin zu warten, soweit wird es bei mir nicht kommen.

Dieses arrogante der Kunde wird nehmen was wir liefern ist definitiv vorbei.

Ich bin froh wenn ich diese Woche mein 4s in Rente schicken kann. Cooles Handy, aber Briefmarkengroßes Display.
Kommentar ansehen
30.06.2014 14:00 Uhr von giiigl
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wofür brauch man 128GB in einem Handy?
Kommentar ansehen
30.06.2014 14:37 Uhr von Yoshi_87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ja Fotos Musik und Videos. Bei mir ist die Karte nach den Fotos schon halb voll, für die Musik bräuchte ich nochmal 61GB und bei den Videos würden wohl auch 128GB nicht reichen.
Kommentar ansehen
30.06.2014 19:11 Uhr von rainerj
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Würde ich meine Fotos komplett auf iPhone oder iPad schieben wollen, würde ich auch mit 128 GB nicht hinkommen. Aber wer macht denn bitte sowas? Ebenso die gesamte Musiksammlung? Bei mir kommt nur eine Auswahl auf´s iPhone/iPad. Kann man bei Bedarf ja auch schnell mal zuhause drauf schieben, wenn man noch etwas anderes "braucht".

@ouster
Es gab nie ein iPhone 5S mit 128 GB. Meinst Du vielleicht das iPad Air oder das iPad mini with Retina?
Kommentar ansehen
30.06.2014 21:34 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Yoshi_87 wozu soviel Speicher? Geht doch eh gleich alles auf Dropbox, Inhalt auf Handy löschen fertig!
Kommentar ansehen
01.07.2014 00:31 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Brauch ich mehr Speicher, dann steck ich ne größere SD rein.

Jap ich trolle ^^
Kommentar ansehen
01.07.2014 09:59 Uhr von Hallominator
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also mit Apps, Spielen, Fotos und Videos kriegt man schon 64 und in Zukunft auch 128 GB im Handy voll. Gerade mit Hochauflösenden Kameras werden die Videos immer größer, wenn man eine gute Qualität auch einstellt.
Allerdings betrifft das eher die Leute, die ihr Handy auch oft dafür nutzen. Mit einem 2-minütigen Clip pro Monat wird das nicht geschehen, aber viele nutzen ihr Handy wirklich als Fotoapparat und Kamera. Wenn ein einzelnes Foto bereits 2 MB groß wird, dann geht das ganze im Nu.

Ich habe hier in den Kommentaren gelesen, dass es bereits das 5S mit 128 GB geben soll, aber das stimmt nicht.
Analysten hatten es zwar vorhergesagt, Fans haben es sich gewünscht und die Gerüchteküche hat gebrodelt, aber es wurde hinterher trotzdem nicht angekündigt.

Edit: Die 2 MB pro Foto waren grob angepeilt, vermutlich sogar deutlich zu grob. Mit 8 oder 10 Megapixeln geht bestimmt noch mehr. ;)

[ nachträglich editiert von Hallominator ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?