29.06.14 20:49 Uhr
 502
 

Song Contest 2015 wird Österreich über 15 Millionen Euro kosten

Durch das Management des Österreichischen Rundfunks (ORF) wurde ein erster Kostenrahmen für den Song Contest 2015 vorgelegt.

Das Vorhaben fällt nicht ganz billig aus. 15 Millionen Euro an Nettokosten sollen dabei auf den ORF zukommen. Miteingerechnet sind dabei bereits zehn Millionen Euro an Einnahmen.

Wien, Graz und Innsbruck waren als Austragungsort im Gespräch. Der ORF wird im Juli Ort, Datum und Slogan bekanntgeben, so die TV-Direktorin Kathrin Zechner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lryko
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Österreich, Song, Contest
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams