29.06.14 19:47 Uhr
 1.712
 

Flug MH370: Vermutlich flog der Autopilot - wegen Bewusstlosigkeit der Piloten

Die Suche nach Flug MH370 geht immer weiter, das Verschwinden ist noch immer ein ungelöstes Rätsel (ShortNews berichtete).

Die australische Luftsicherheitsbehörde hat nun eine neue Vermutung veröffentlicht.

Wegen Sauerstoffmangels waren die Piloten vielleicht bewusstlos geworden. Daher flog stundenlang der Autopilot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flug, Bewusstlosigkeit, MH370
Quelle: ingenieur.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2014 19:50 Uhr von Borgir
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Vermutlich vielleicht eventuell ist auch nur so ne Idee....
Kommentar ansehen
29.06.2014 20:04 Uhr von propaganda
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Klar, der Autopilot ist dann auch in den Maschinenraum gegangen, hat den Transponder für die Luftraumüberwachung ausgeschaltet, watzelte dann weiter um die Satellitenkomunikation der Triebwerke auszuschalten, und schaltete sie dann nach Stunden nochmal ein........ Das muss der Autopilotentyp sein, der auch im Womo vom NSU installiert war, dann wüssten wir nun auch endlich wer die Schrotflinte durchlud,nachdem beide Terroristen bereits mit Kopfschüssen an der Erde lagen..........
Kommentar ansehen
29.06.2014 21:13 Uhr von Rechtschreiber
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
3. Ein - und das gab es schon einmal - Schwehlbrand.
Kommentar ansehen
29.06.2014 22:04 Uhr von Mecando
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@propaganda

Der Inhalt dieser News ist alt und die Vermutung nicht neu. Es wurde schon vor langer Zeit vermutet, dass ein Schwelbrand die Ursache für das alles war.
Es erklärt warum nach und nach die Systeme ausgefallen sind, wieso Crew bzw. Piloten wahrscheinlich außer Gefecht waren... usw. Bisher die plausibelste Vermutung.
Kommentar ansehen
30.06.2014 09:40 Uhr von Darkman149
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte hätte Fahrradkette... Dieses ganze eventuell, vielleicht, könnte, würde, usw. geht mir langsam tierisch auf die Nerven. Das was hier im Moment passiert ist einfach, dass der Fall krampfhaft in den Medien gehalten werden soll. Lasst es doch einfach mal bleiben bis es wirklich etwas neues zu berichten gibt! Etwas neues wäre z.B. dass die Suchmannschaften die Maschine gefunden haben oder auch das zweifelsfreie feststellen der Absturzursache.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?