29.06.14 18:20 Uhr
 136
 

USA: Klimawandel kostet über 35 Milliarden US-Dollar

Durch den Klimawandel kommt es in den USA vermehrt zu Umweltkatastrophen, wie Überschwemmungen oder Tornados, was die Kosten in die Höhe schnellen lässt.

Damit kommt auf die Regierung in den USA jedes Jahr eine zusätzliche Belastung von über 35 Milliarden US-Dollar extra zu.

Die Folge sind auch Ernteausfälle in der Landwirtschaft, was zusätzliche Schäden in Milliardenhöhe verursacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Milliarden, Klimawandel, US-Dollar
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen
Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2014 23:21 Uhr von Trallala2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Obwohl ich nicht zu denen gehöre die den Klimawandel skeptisch sehen, würde ich Überschwemmungen und Tornados nicht unbedingt dem Klimawandel zuordnen.

Heute mehr als früher werden Wohnhäuser und Industrie in Gebieten gebaut, die sonst vielleicht schönes Wetter bieten und Paradies sind, aber gelegentlich von Überschwemmungen und Tornados heimgesucht werden, also nicht dafür geeignet sind bewohnt zu werden.
Kommentar ansehen
30.06.2014 11:44 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...wenn man die Gewinne der Goldnasen seit Kriegsende betrachtet, ist das für die kein Betrag. Wenn man aber jetzt die Kosten auf gutgläubige, unwissende Bevölkerung abwälzt, dann ist es ein dreister,bösartiger, räuberischer, taktischer Schachzug. So ein Verbrechen sollte nicht weiter gesetzlich Gedeckt werden...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?