29.06.14 18:20 Uhr
 138
 

USA: Klimawandel kostet über 35 Milliarden US-Dollar

Durch den Klimawandel kommt es in den USA vermehrt zu Umweltkatastrophen, wie Überschwemmungen oder Tornados, was die Kosten in die Höhe schnellen lässt.

Damit kommt auf die Regierung in den USA jedes Jahr eine zusätzliche Belastung von über 35 Milliarden US-Dollar extra zu.

Die Folge sind auch Ernteausfälle in der Landwirtschaft, was zusätzliche Schäden in Milliardenhöhe verursacht.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Milliarden, Klimawandel, US-Dollar
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2014 11:44 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...wenn man die Gewinne der Goldnasen seit Kriegsende betrachtet, ist das für die kein Betrag. Wenn man aber jetzt die Kosten auf gutgläubige, unwissende Bevölkerung abwälzt, dann ist es ein dreister,bösartiger, räuberischer, taktischer Schachzug. So ein Verbrechen sollte nicht weiter gesetzlich Gedeckt werden...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?