29.06.14 18:11 Uhr
 173
 

Roberto Blanco: Angebliche Unterhaltsklage und Haftbefehl gegen ihn dementiert

Die Meldung der Bild am Sonntag, Roberto Blanco werde mit Haftbefehl gesucht, ist nach Aussagen seiner Frau falsch. Beide, also Roberto und die jetzige Ehefrau Luzandra, wüssten nichts von einem solchen Schriftstück.

Der Nachrichtenagentur dpa teilte die 40 Jahre jüngere Ehefrau von Roberto Blanco mit, dass sie in Salzburg "ganz normal zu Hause" wohnen und von einem Haftbefehl nichts wissen.

Die Bild hatte jedoch berichtet, dass das Amtsgericht Kelheim dieses Dokument, sogar mit Nennung des Aktenzeichen, gegen Roberto Blanco ausgestellt habe.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehefrau, Haftbefehl, Roberto Blanco
Quelle: abendzeitung-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roberto Blanco nach Eklat bei Buchmesse: "Meine Tochter ist für mich gestorben"
Patricia Blanco hat eine Reihe von Schönheitsoperationen vor sich
Roberto Blanco zu "Neger"-Kommentar von CSU-Politiker: "Bin ein stolzer Farbiger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roberto Blanco nach Eklat bei Buchmesse: "Meine Tochter ist für mich gestorben"
Patricia Blanco hat eine Reihe von Schönheitsoperationen vor sich
Roberto Blanco zu "Neger"-Kommentar von CSU-Politiker: "Bin ein stolzer Farbiger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?