29.06.14 17:18 Uhr
 6.774
 

Bundesregierung: Fracking in Deutschland soll beschleunigt werden

Die Bundesregierung hat vor, das sogenannte Fracking in Deutschland schneller zu etablieren als bislang geplant. Bereits in wenigen Wochen will die Regierung ein Gesetz vorlegen.

Grund für das Beschleunigen von Fracking ist das Desaster bei den erneuerbaren Energien. Die Förderung des Ökostroms in Deutschland ist nicht mit den EU-Gesetzen vereinbar, was die EU-Kommission bereits klar gemacht hatte.

"Noch vor der Sommerpause wollen wir Eckpunkte vorlegen und dann im Herbst ein Gesetz verabschieden. Die heutige Fracking-Technologie, wie sie in den USA und Kanada verwendet wird, wird es in Deutschland nicht geben", so Sigmar Gabriel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Bundesregierung, Fracking
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2014 17:18 Uhr von Borgir
 
+140 | -4
 
ANZEIGEN
Jagd diese Leute endlich raus aus Berlin. Die verraten und verkaufen uns alle für ein paar Euro. Das nimmt Ausmaße an die einen Landesverräter als Engel dastehen lassen.
Kommentar ansehen
29.06.2014 17:21 Uhr von Sonny61
 
+97 | -3
 
ANZEIGEN
Diese elenden korupptern Politikerschweine - immer und alles gegen die Meinung des verblödeten Volkes!
Kommentar ansehen
29.06.2014 17:35 Uhr von ZzaiH
 
+51 | -3
 
ANZEIGEN
"Bereits in wenigen Wochen will die Regierung ein Gesetz vorlegen."

sprich noch während der WM...das bedeutet die nationalmannschaft muss noch sehr weit kommen, sonst wird das nix mit dem gesetz...
Kommentar ansehen
29.06.2014 17:37 Uhr von Borgir
 
+37 | -1
 
ANZEIGEN
Es wir immer gefährlich, wenn man eine Zeit lang nichts mehr von einem Thema hört und dann so ein ablenkendes Großereignis stattfindet. Das Gesetz kommt noch vor dem Halbfinale, mein Tipp.
Kommentar ansehen
29.06.2014 17:41 Uhr von internetdestroyer
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
Solche Gesetze werden gerne im Zeitraum von großen Veranstaltungen ala WM verabschiedet, da hier das dumme Wahlvieh genug abgelenkt wird.

Aber das hat nicht unbedingt mit den Amis zu tun, es gibt auch genug deutsche geldgeile Säcke, die ohne Rücksicht alles unternehmen um an den letzten Groschen zu kommen.
Kommentar ansehen
29.06.2014 18:15 Uhr von horus1024
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
und wenn dann irgendwo das Grundwasser verseucht ist heißt es die Firma hat sich ja nicht an das Gesetz gehalten und wir werden alles tun um den Geschädigten zu helfen, die dann Jahrelang Prozesse führen müssen wo in der Zeit z.B. kranke Kinder gestorben sind weil kein Geld für richtige Behandlungen eingekalgt werden konnte
Kommentar ansehen
29.06.2014 18:31 Uhr von Peter323
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
so strunzdumm!
Soll die USA ihr eigenes Land hinrichten mit Fracking und wir kaufen das extrahierte Öl... Schon jetzt leiden die massiv unter den Folgen. Grundwasser verseucht und selbst die Fracking Bosse, die in der Nähe von Fracking Gebiete leben beschweren sich lauter als alle anderen.

Deutschland sollte Fracking unterlassen!
Kommentar ansehen
29.06.2014 18:36 Uhr von sfmueller27
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist eine der News die mich wütend macht. Man weiss, dass Fracking schädlich ist und trotzdem will man das machen. Danke für die Nachricht, ein Plus von mir!

Habe darauf gleich mal gegoogelt "Fracking Petition". Habe das gefunden https://www.campact.de/...
Ich kein Mitglied oder sonst was bei Campact...aber die erwecken zumindest den Anschein, gegen Fracking etwas tun zu wollen.
Kommentar ansehen
29.06.2014 18:43 Uhr von Humpelstilzchen
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
"Atomkraft ist totsicher!"
Und die Abfälle sind noch totsicherer!
Wer übrigens noch Lagerraum im Keller zur Verfügung hat, kann sich bei den betreffenden Betreibern schonmal bewerben! Es gibt eine Prämie zu gewinnen!
Das Grundprinzip lautet: "Nach uns die Sintflut!"
Nur nicht während "Uns", sonst könnten die Verantwortlichen noch zur Verantwortung gezogen werden!
Kommentar ansehen
29.06.2014 18:44 Uhr von borussenflut
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn erst einmal die Parteispenden
durch die Frcking-Industrie geflossen sind
und keine lästigen Wahlen anstehen hält
unsere Politiker nichts mehr auf.
Kommentar ansehen
29.06.2014 19:09 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
@Birgir

Was soll diese unterirdische News aus dieser unmöglichen Quelle.

http://www.focus.de/...

Wer sich wegen so etwas aufrecht sollte es mal mit Baldrian oder Yoga probieren.
Kommentar ansehen
29.06.2014 20:23 Uhr von blaupunkt123
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat jetzt bitte Fracking mit den erneuerbaren Energien zu tun ?

Die sollen lieber die Millionen nicht nach Griechenland und Co pumpen, sondern mit diesem Geld die Stromnetze ausbauen.

Aber nein, lieber lässt man den Bürger bald 30-40 Cent pro Kilowattstunde bezahlen und mit Fracking auch noch den Boden und ggf. das Grundwasser verseuchen....

Tolle Politiker
Kommentar ansehen
29.06.2014 22:34 Uhr von TheRoadrunner
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
... und wieder mal klingt das, was man in anderen Quellen liest, deutlich naheliegender:
http://www.focus.de/...
Das bereits etablierte konventionelle Fracking soll weiter durchgeführt werden, die US/CND-Variante verboten werden.

"Jag(t) diese Leute endlich raus aus Berlin."
... und diese Leute sollen bitte DWN und borgir mitnehmen.
Kommentar ansehen
29.06.2014 22:43 Uhr von dragon08
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“


Was haben die da oben FALSCH VERSTANDEN ?
Kommentar ansehen
29.06.2014 22:44 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Ich bin ein fucking stolzer AfD-Wähler, YO!

Keine Ironie!
Kommentar ansehen
29.06.2014 23:01 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Die AfD ist gegen fracking und hat das alles mit bedacht.
Kommentar ansehen
30.06.2014 07:13 Uhr von Romendacil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nahezu täglich werden einem Gründe geliefert, für 90% seiner Mitmenschen nur Verachtung zu empfinden. Dumme und niederträchtige Menschen sollten nicht das Recht habe, die anständige Minderheit zu überstimmen.
Kommentar ansehen
30.06.2014 07:44 Uhr von Raptor667
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ nowbodyisback: da bin ich dabei. Nachts sind alle Katzen grau. Ich geh aber eher davon aus das die Ihre Anlage mit Hunden etc schützen werden....
Kommentar ansehen
30.06.2014 09:21 Uhr von sooma
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"Die heutige Fracking-Technologie, wie sie in den USA und Kanada verwendet wird, wird es in Deutschland nicht geben", so Sigmar Gabriel."

Sondern?!
Kommentar ansehen
30.06.2014 10:35 Uhr von anmen
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Es wird die Technologie zur Anwendung kommen die selbst bei den Amis verboten ist, na Hauptsache ihr habt alle Fähnchen am Auto.
Kommentar ansehen
30.06.2014 10:37 Uhr von Coala
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Unfassbar, von 42 Kommentaren sind gut 35 von Galle spuckenden Flachpfeifen, die die News anscheinend nicht mal bis zum letzten Satz gelesen haben, geschweige denn die Quelle oder einen seriösen Artikel zum gleichen Thema.

Manchmal hat man das Gefühl, die Kommentatoren praktizieren schlicht Realsatire; so kurzsichtig und strunzdumm kann man doch eigentlich gar nicht sein, und nicht so konstant.

Edit: Und der nächste....
Nochmal zum Mitschreiben: USA-Fracking wird NICHT erlaubt; in Deutschland bleibt es bei der Technik, die seit Jahrzehnten angewendet wird (sehr tief, in Sandstein).

[ nachträglich editiert von Coala ]
Kommentar ansehen
30.06.2014 11:05 Uhr von Coala
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum das denn, wenn Gabriel DAGEGEN ist...? Jesus Fracking Christ.
Kommentar ansehen
30.06.2014 13:16 Uhr von aniko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gabriel und seine Partei wird, ich hoffe es ,wie FDP enden.
Die haben vor den Wahlen so viel gelogen um an die macht zu kommen, dass das allein shcon ein verbrechen ist.
Praktisch haben sie nichts bis jetzt von den Versprechen in die tat umgesetzt. Mann, Mann, Mann. Wen kann man noch waehlen um nicht zu beschiesen zu werden?
Kommentar ansehen
30.06.2014 17:58 Uhr von AMB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit dem Fracking ist doch in der USA auch weitgehend egal. Wer so viel Land und so wenig Volk besitzt, der kann immer mal kurz einen Landstrich verwüsten. Ist doch genügend Ausweichfläche da.
Kommentar ansehen
30.06.2014 19:42 Uhr von damitschi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die gucken wohl kein Fernsehen, wo in Amerika das Wasser aus dem Wasserhahn angezündet werden kann!

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?