29.06.14 10:50 Uhr
 843
 

Fußball/Kolumbien: Fan in Bogotá wurde erschossen

In Kolumbien ist eine 25-jährige Frau durch einen Freudenschuss nach dem Sieg von Kolumbien getötet wurden.

Offenbar feuerte ein Fan aus Freude eine Schusswaffe ab, deren Kugel die junge Frau traf. Die Frau wurde dadurch tödlich getroffen.

Der Bürgermeister der Stadt Bogotá, Ricardo Bonilla, rief die Bürger dazu auf, Vorsicht walten zu lassen und solche Aktionen einzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Tod, WM, Fan, Kolumbien, Freude
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?