29.06.14 10:05 Uhr
 2.184
 

Fußball/WM: Vier Herzattacken bei Brasilien-Spiel - ein Fan starb

Das Spiel der brasilianischen Nationalmannschaft gegen Chile war nichts für schwache Nerven. Lokale Gesundheitsbehörden mussten mehrere hundert Personen behandeln.

Ein 69-jähriger Diabetiker, der die Partie in einer Bar in der Nähe des Stadions verfolgte, klagte zunächst über Unwohlsein, später verstarb er im Krankenhaus an Herzversagen.

Brasilianischen Medien zufolge erlitten vier Personen Herzattacken, in diesen Fällen war der Notdienst jedoch rechtzeitig zur Stelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, WM, Fan, Brasilien, Chile
Quelle: rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2014 12:50 Uhr von MR.Minus
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
brasilien wird definitiv nicht weltmeister
Kommentar ansehen
29.06.2014 13:25 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Carnap

Nun ob Millionär oder nicht, bei dem Wetter 90 oder 120 Minuten volle Leistung zu bringen, ist schlichtweg unmöglich. Die Kunst ist es bei dieser WM seine Kraft besser einzuteilen und im richtigen Moment abzurufen.
Eine Sache mit der nicht viele klar kommen. Unsere deutsche Mannschaft macht das meiner Meinung nach vollkommen richtig. Nach nem Tor, Gang runter und abwarten. Gegen Portugal war es sehr gut erstmal noch weiter zu machen. Damit war das Weiterkommen weitestgehend abgesichert...
Andere Mannschaften versagen vollkommen, weil sie meinen die ganze Zeit Vollgas geben zu können.
Kommentar ansehen
29.06.2014 14:41 Uhr von Gorli
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Carnap: Keiner von uns hier würde auch nur bis zur Halbzeit kommen, ohne kurz vorm Herzkasper zu stehen. Vor allem bei dem extrem Schwülen Wetter dort.

Die Leistung war schier unglaublich, und man hat es den Spielern vor dem Elfmeterschiessen auch angesehen, dass sie kurz vorm umkippen waren.
Kommentar ansehen
29.06.2014 16:59 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Carnap

Ja das Wetter ist in Brasilien immer so! Aber nicht alle Menschen der Welt wachsen dort auf und kommen damit klar. Deshalb ist es schon heftig unter diesen Bedingungen Höchstleistungen zu bringen...

Umgekehrt kämpfen Brasilianer in Deutschland mit anderen Problemen, weil sie es nicht gewohnt sind. Habe nen brasilianischen Arbeitskollegen. Der kommt ohne Medikamente keinen Winter durch! Die haben unheimlich Probleme mit der trockenen Luft bei uns im Winter....

Aber was red ich da, die Profis lungern ja eh alle NUR im Pool rum...
Kommentar ansehen
29.06.2014 17:36 Uhr von kris77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieben Spiele werden es die Brasilianer nicht schaffen sich durchzumogeln.
Kommentar ansehen
29.06.2014 17:54 Uhr von polyphem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Es gab sicher auch einige, die während der Partie gekackt haben.
Kommentar ansehen
30.06.2014 08:47 Uhr von phiLue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußball tötet Menschen, verbietet Fußball! Oh man, und da regen sich andere über Killer-Spiele, Alkohol und Cannabis auf. :x

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?