29.06.14 09:49 Uhr
 2.531
 

Facebook nutzte über 600.000 ahnungslose Nutzer als Versuchskaninchen

Datenwissenschaftler von Facebook führten bei 689.003 Nutzern, ohne dass diese sich darüber bewusst waren, eine Studie über anhaltende Stimmungsgefühle durch. Sie manipulierten die Newsfeed-Algorithmen, sodass eine ungewöhnlich niedrige Zahl positiver oder negativer Beiträge zu sehen waren.

Das Ergebnis des fragwürdigen Experiments zeigte, dass die Nutzer, die weniger positive Beiträge erhielten selbst mehr negative Beiträge verfassten. Umgekehrt führte eine Verringerung der negativen Beiträge zu einem höheren Versand von Benachrichtigungen mit positiv gestimmtem Inhalt.

Emotionale Zustände können somit unbewusst auf andere Personen übertragen werden, ohne dass eine unmittelbare persönliche Interaktion erfolgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Facebook, Nutzer
Quelle: businessinsider.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2014 09:49 Uhr von montolui
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
In einer Folgenachricht äußerte die Editorin des Forschungsberichts von Facebook für die Fachzeitschrift "Proceedings of the National Academy of Sciences of America" ihre moralischen Zweifel über die Durchführung dieser privaten Studie. Aber Facebook-Mitglieder akzeptieren oft unbewusst diese Vorgehensweise mit dem Einverständnis der Datenverwendungsrichtlinien:
http://www.businessinsider.com/...
Kommentar ansehen
29.06.2014 10:22 Uhr von Arne 67
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ja und? Unser Staat verwendet uns Bürger auch nur als Versuchskaninchen.
"Wie können wir Politiker noch mehr Geld aus unseren Bürgern herauspresen bis Sie revoltieren und wie Unterbinden wir das das Volk keine Revolte gegen die Politiker unternimmt."

Dieses Versuchslabor steht in Deutschland und alle Bürger wählen brav alle 4 Jahre Ihre Peiniger neu.

Also nicht wirklich eine Studie oder Meldung wert.
Kommentar ansehen
29.06.2014 10:49 Uhr von hellboy13
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Wer bei Facebook ist trägt das Verantwortungsverhalten gegen sich ,und andere . Deshalb kann ich jeden nur Raten sich so schnell wie möglich von Facebook zu lösen. "Cut the Account"
Schliesse dein Facebook Account ! Menschen die nicht mehr zurück können sollen sich hilfe suchen weil Sie es sonst nicht schaffen von Facebook los zu kommen.

[ nachträglich editiert von hellboy13 ]
Kommentar ansehen
29.06.2014 11:14 Uhr von Werner36
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Und was sagt uns das? Einfach kein Facebook benutzen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechischer Ex-Fußballnationalspieler Frantisek Rajtoral beging Suizid
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Sachsen: Flüchtling an Baum gefesselt - Bürger solidarisieren sich mit Angeklagten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?