28.06.14 17:28 Uhr
 180
 

Kim Kardashian schwimmt mit einem Delfin

Kim Kardashian ist während ihrer Flitterwochen mit einem Delfin schwimmen gegangen. Das Ganze ereignete sich während ihrer Hochzeitsreise nach Mexiko.

Auf Instagram teile Kardashian ihr Erlebnis. Dort zeigt sie ein Foto im Wasser mit einem Delfin.

Die Reality-TV-Bekanntheit küsst das Tier sogar. Ein Video zeigt sie außerdem, wie sie sich an die Rückenflosse eines Delfins hängt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tier, Kim Kardashian, Delfin, Flitterwochen
Quelle: promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2014 18:47 Uhr von kuno14
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
warum nicht mit der titanic?
Kommentar ansehen
28.06.2014 18:58 Uhr von Sirigis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tierquälerei, warum ist Muttipopsch eigentlich nicht gewichtstechnisch abgesoffen?
Kommentar ansehen
28.06.2014 19:59 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der arme Delphin, aber schwimmen ist auch auch das einzige, was sie machen kann, die ist so hohl, tauchen ginge da nicht
Kommentar ansehen
29.06.2014 00:21 Uhr von silent_warior
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist sie nicht schon mit "ich bin ein schwuler Fisch" aus Southpark verheiratet?

(Nicht falsch verstehen, ich mag Kanye West.)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?