28.06.14 16:30 Uhr
 1.208
 

"Sendung mit der Maus" präsentiert Fußballfloskeln - Videoerfolg auf Youtube

Die "Sendung mit der Maus" ist bereits ein Klassiker im deutschen Fernsehen.

Am letzten Sonntag hat die "Sendung mit der Maus" anlässlich der Fußball-WM versucht, verschiedene Fußball-Floskeln bildlich darzustellen.

Der Ausschnitt aus der Sendung scheint recht beliebt zu sein, auf Youtube wurde er bereits über eine Million mal angeklickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Sendung mit der Maus, You Tube
Quelle: horizont.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Sendung mit der Maus" eröffnete nun auch auf klingonisch
WDR: "Die Sendung mit der Maus" wird 45
WDR: Die "Sendung mit der Maus" begleitet den Bau der neuen Rheinbrücke bis 2023

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2014 16:30 Uhr von sfmueller27
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:28 Uhr von lucstrike
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich fand`s nett, paar Passagen wo ich sogar lachen konnte,
es gibt schlimmeres...
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:38 Uhr von atomrolf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@sfmueller27: Zu alt? Das Durchschnittsalter der Maus-Zuschauer liegt bei 40 Jahren... ;)
Kommentar ansehen
28.06.2014 20:33 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand es echt nett!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Sendung mit der Maus" eröffnete nun auch auf klingonisch
WDR: "Die Sendung mit der Maus" wird 45
WDR: Die "Sendung mit der Maus" begleitet den Bau der neuen Rheinbrücke bis 2023


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?