28.06.14 16:09 Uhr
 10.126
 

Graz: 16-Jähriger angeblich zum Sex mit 14-Jähriger gezwungen

Ein 16-Jähriger soll wiederholt eine 14-Jährige missbraucht haben. Als wäre dies nicht schon schlimm genug, zwang der Peiniger einen Freund angeblich mit vorgehaltener Waffe, sich ebenfalls an der 14-Jährigen zu vergehen.

Nach der Tat soll die Situation eskaliert sein. Der scheinbar zur Vergewaltigung gezwungene Junge soll nach der Tat seinen Freund aus Rache in den Kopf geschossen haben.

Gemeinsam mit seinem Großvater hat er dann vermutlich die Leiche in Ungarn entsorgt. Opa und Enkel sind geständig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Missbrauch, Peiniger
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2014 16:09 Uhr von sfmueller27
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Einiges bleibt offen, nämlich beispielsweise die Frage, wie die Polizei überhaupt auf das Verbrechen aufmerksam wurde und warum die Situation eskaliert ist. Die Quelle hat dazu leider nicht mehr Infos zu bieten.
Kommentar ansehen
28.06.2014 16:42 Uhr von max.mustermann2014
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Und dann noch ne Reise nach Ungarn mit der Leiche? Sachen gibts....
Kommentar ansehen
28.06.2014 16:48 Uhr von MOTO-MOTO
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Und was sagt das Opfer zum Sachverhalt?
Sicher, dass der Peiniger erschossen wurde und nicht der genötigte Vergewaltiger?

Für mich klingt die Geschichte sehr konstruiert.
Der 16 Jährige hat demnach keine strafbare Vergewaltigung begangen bzw. bekommt eine erheblich gemilderte Strafe (wenn überhaupt) und wird dafür, dass er einen Menschen getötet hat (aus Rache) nun unter Umständen wegen Schuldunfähigkeit (Affekthandlung) mit einer geringen strafe davon kommen UND wird zudem von der unglaublich hintefragenden Leserschaft von Shortnews dafür in den Himmel gelobt.
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:03 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
warum hat er ihm nicht schon vorher in den kopf geschossen? wollte wohl erstmal seinen spaß, um dann zu sagen: ich wollte das ja gar nicht und wurde dazu gezwungen. ;-)
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:38 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@ wolfsburger
"Das übliche Problem der Doppelmoral die mehr soziale Probleme schafft als sie vermeiden soll. Marc und Sebastian dürfen namentlich genannt werden, bei Namen aus anderen Kulturkreisen zählt das zu den Fakten die aus übertriebener Korrektheit nicht genannt werden dürfen."
Davon, dass du diese Behauptung bei jeder Gelegenheit wiederholst, wird es nicht richtiger. Beispiele:
http://www.express.de/...
http://www.tagesspiegel.de/...
http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:39 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
@highnrich1337 - das ist doch einfach beantwortet:

Um einem bestimmten Klientel wieder Futter zu geben.

Und funktioniert doch wieder bei dieser News wie man sieht.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
28.06.2014 18:35 Uhr von asorax
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
mit 16 laufen die schon mit knarren rum? sind wir hier in den usa oder was??
Kommentar ansehen
28.06.2014 19:52 Uhr von Dobitoc
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ja.... und.....
Kommentar ansehen
28.06.2014 20:35 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Der andere hat sie ja auch genagelt. Also ist er auch ein Kinderschänder. Todesstrafe für Kinderschänder!
Kommentar ansehen
29.06.2014 09:49 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Rosa-Munde - dumme Sätze schreiben, aber nicht wissen das Graz in Österreich liegt. Und die 3 hießen Sebastian, Marc und Natascha.

Wie sagte Manfred Hinrich: "Dummheit fasziniert durch Speziallogik."

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?