28.06.14 16:05 Uhr
 2.251
 

FDP erwägt Umbenennung

Die stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Marie-Agnes Strack-Zimmermann erwägt eine Umbenennung ihrer Partei. Die Düsseldorfer Bürgermeisterin habe "diesen Vorschlag in den Raum gestellt".

Die liberale Partei FDP, hat mittlerweile ein riesiges Problem mit der "Marke" FDP. Sie würden nicht mehr wirklich wahrgenommen werden.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann, befinde sich im direktem Austausch mit dem Bundesvorsitzenden Christian Lindner. Unter anderem spreche sie ihre Vorstellung bei Besuchen in den Kreisverbänden an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Partei, Umbenennung
Quelle: mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2014 16:16 Uhr von ThomasHambrecht
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Das war´s.
Kommentar ansehen
28.06.2014 16:21 Uhr von Xaardas
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm naja, Scheiße umlackieren funktioniert in der konsumindustrie ja auch...also...wird das wohl auch funktionieren, leider.
Kommentar ansehen
28.06.2014 16:33 Uhr von FlatFlow
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Partei sollte nicht umbenannt werden, sondern abgewickelt werden.
Obwohl, das was die SPD unter Schröder durchgezogen hat, hätte die FDP nicht mal in Erwägung gezogen.
Kommentar ansehen
28.06.2014 16:33 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die FDP sucht nach ihrer Alternative.
Kommentar ansehen
28.06.2014 16:35 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
was ändert sich wenn das Logo neu ist und der Inhalt der gleiche Scheiß bleibt^^
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:01 Uhr von max.mustermann2014
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wie, die gibts noch?
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:05 Uhr von PaulRevere23
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nuer Name:
FDP Fast Drei Prozent
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:34 Uhr von LeoloDeluca
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das mit dem umbenennen hat doch Stiel in Deutschland.Und der Wähler merkt es tatsächlich nicht, dass sich hinter der neuen Fassade die Alten verbergen.Was bei fast pleite Firmen funktioniert klappt auch in der Politik.Leider.

[ nachträglich editiert von LeoloDeluca ]
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:37 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht...

PDF

:)

...das kennt fast jeder.

Obwohl, ich glaube das würde Adobe nicht so gefallen.

Hm.....
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:39 Uhr von MerZomX
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre für "Bündnis Liberaler Ökonomen Deutschlands"

MerZomX
Kommentar ansehen
28.06.2014 17:42 Uhr von atomrolf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich fand "Mövenpick-Partei", was ich mal bei Spiegel Online gelesen habe, ganz gut... :D
Kommentar ansehen
28.06.2014 18:02 Uhr von xDP02
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ach sie wollen jetzt auf Premiere machen? Same shit different name.
Kommentar ansehen
28.06.2014 20:01 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
VvLdsfdAzbs

Verein von Leuten, die selbst für die AfD zu blöd sind
Kommentar ansehen
28.06.2014 21:08 Uhr von CrixD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann soll man diese FDP Nachfolgepartei wählen? (sark.)
Kommentar ansehen
28.06.2014 21:10 Uhr von Maika191
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
DPF
Deppen, Pappnasen, Flachzangen
Kommentar ansehen
28.06.2014 21:14 Uhr von Holzmichel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein NIEMAND wird aber auch mit neuem Namen oder Logo NICHT wahrgenommen! Die Leutchen machen sich doch immer lächerlicher da in ihrem Feierabendverein!
Kommentar ansehen
28.06.2014 21:21 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade das sowas in der Sommerpause kommt :/ Das wäre Comedy-Gold :)
Kommentar ansehen
28.06.2014 21:26 Uhr von Nothung
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Linder ist schon genau der, den diese Lobbyistenpartei verdient hat. PDL - Partei deutscher Lobbyisten.
Kommentar ansehen
28.06.2014 22:49 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dpp = deutsche pleite partei
Kommentar ansehen
29.06.2014 00:13 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Kern bin ich ja der Meinung dass es eine Liberale Partei geben sollte. Einfach um dem Bürokratisierungswahn und dem verkappten EU Sozialismus der großen Koalition entgegenzuwirken. Nur hat es die FDP irgendwie geschafft daraus eine Bonzenpartei zu stricken. Sie müsste ihre komplette Führungsriege feuern, und zwar alle, sodass eine komplett neue und vor allem Unabhängige FDP Generation entstehen kann.

Das beste wäre eine Auflösung der FDP und eine Neugründung durch die FDP Basis.
Kommentar ansehen
29.06.2014 00:29 Uhr von ms1889
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
well..
yellow press...ein vorschlag von mir

leider formieren sich in der yellow press nur menschen, denen arme menschen am arsch vorbei gehen. deswegen sind sie so abgestürzt: es gibt jährlich 15-20% mehr arme.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
29.06.2014 06:43 Uhr von polyphem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Vollidiotenpartei.
Kommentar ansehen
29.06.2014 08:53 Uhr von :raven:
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur die FDP hat ein Glaubwürdigkeits- und Akzeptanzproblem, sondern alle anderen Parteien auch. Solange sich die Welt der Politiker als Parallelwelt darstellt, wird sich das auch nicht ändern...
Kommentar ansehen
03.07.2014 13:56 Uhr von Knutscher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das investigative Magazin Titanic hat umfassende Vorschläge erarbeitet wie sich die FDP nennen könnte, um ihr Image zu verbessern

- Unfreie Postdemokratische Partei Deutschlands
- Die Neoliberalen Spastis (NS)
- Die Alternative zur Alternative für Deutschland (AzAfD)
- Der Club der toten Vordenker
- Verband der deutschen Automatenindustrie
- Die "Ups, ohne uns brummt die Wirtschaft entgegen allen Ankündigungen ja doch genauso"-Partei Deutschlands (UpsoubdWeaAjdgsPD)
- Linkin Park

[ nachträglich editiert von Knutscher ]
Kommentar ansehen
04.07.2014 17:59 Uhr von --Traxx--
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser menschenverachtende, neoliberale Lobbyistenverein hat genau das bekommen, was er verdient hat.

Eine Änderung der Inhalte wäre hilfreicher als eine Änderung des Namens. Schon allein das Ignorieren dieser Erkenntnis zeigt doch, dass dieser Verein Geschichte ist!

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?