28.06.14 12:45 Uhr
 1.973
 

USA: Allerlei ungewöhnliche Dinge bei Ausstellung im "Museum of Sex"

Das britische Duo Bompas & Parr hat einen kreativen Beitrag für das "Museum of Sex" in New York (USA) abgeliefert.

Ihre Hüpfburg ist für Kinder eher weniger zu empfehlen, denn sie besteht aus vielen weiblichen "Brüsten" und ist Teil der Ausstellung "Funland: Pleasures & Perils of the Erotic Fairground".

Ein weiteres Highlight der Ausstellung ist ein Labyrinth, dessen Tunnel am Ende zum "G-Punkt" führt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Ausstellung, Museum, Busen
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?