28.06.14 11:13 Uhr
 441
 

USA: Biodiesel aus Kaffeesatz ist möglich

Die Barth Universität in den USA hat eine Möglichkeit gefunden, aus Kaffeesatz einen Bio-Diesel zum Antrieb von Fahrzeugen herzustellen.

Anscheinend haben die Forschungen ergeben, dass der Kaffeesatz doch deutlich mehr Ähnlichkeiten zu bestehenden Bio-Kraftstoffen aufweist, die ihn als Ersatzmöglichkeit zu bestehenden Bio-Diesel werden lassen, wie zum Beispiel Bio-Kraftstoff aus Raps.

Nach derzeitigen Einschätzungen wird man etwa zwei Liter Bio-Kraftstoff aus etwa zehn Kilogramm Kaffeesatz extrahieren können. Für die Gewinnung wird der Kaffeesatz in eine spezielle Lösung-Flüssigkeit gegeben, welche dafür sorgt, dass Öl aus dem Satz freigegeben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Entwicklung, Biodiesel, Kaffeesatz
Quelle: firmenauto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2014 12:32 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Schattentaucher
Wenn man keine Ahnung hat -> Einfach mal die Fr*** halten.
Dem einzigen dem Bildung komplett fehlt bist DU !!!

[ nachträglich editiert von Tuvok_ ]
Kommentar ansehen
04.07.2014 08:59 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schattentaucher:
Trotz der vielen schlechten Ergebnisse bei der Breiten masse, ist der am besten gebildetet Teil immer noch Weltelite.

@wiederwaslos
"Klar, Schattentaucher hat was dummes gesagt.
Doch das ist kein Grund ihm Idiotie u.ä. vorzuwerfen"

Wenn es ein Ausrutscher wäre, dann hättest du recht, aber er schafft das irgendwie pausenlos. Der Umgangston muss trotzdem nicht sein, da gebe ich dir recht.

@Thema:
Ist es nur möglich oder lohnt es sich auch?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?