28.06.14 10:35 Uhr
 113
 

Bagdad: USA setzt Drohnen zur Verteidigung ein

Die USA haben derzeit permanent Drohnen in der Luft über Bagdad, um mögliche Einrichtungen der USA sowie Soldaten zu schützen.

Jedoch sind die Einsätze nicht dafür gedacht, aufständische ISIS-Kämpfer anzugreifen.

Zuletzt hatte die amerikanische Regierung über 100 Berater in die Region geschickt, um die Offensive der ISIS-Kämpfer auf Bagdad einzudämmen (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Drohne, Verteidigung, Bagdad
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?