27.06.14 17:09 Uhr
 675
 

Thailand: Garnelenexport auf Talfahrt

Das Kasikorn Forschungsinstitut warnt vor einem Exportrückgang für Garnelen von 20 Prozent in diesem Jahr. Damit wäre der Export seit drei Jahren kontinuierlich gefallen.

Als Grund werden EMS (eine tödliche Krankheit für Garnelen) und der schlechte Ruf von asiatischen Züchtern genannt. Schlechte Arbeitsbedingungen und Menschenhandel hätten dem Ansehen stark geschadet.

Der Hauptabnehmer für thailändische Garnelen sind die USA. Die stärksten Konkurrenten sind Indonesien und Vietnam.


WebReporter: XrayFF
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Thailand, Export, Talfahrt
Quelle: bangkokpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 18:09 Uhr von HumancentiPad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache billig das ist für die meisten das wichtigste!
Kommentar ansehen
27.06.2014 19:09 Uhr von shadow#
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn jeder wüsste wie die Dinger "produziert" werden, läge der Export-Rückgang bei mindestens 99%
Kommentar ansehen
27.06.2014 19:19 Uhr von Atheistos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe gerade auf Sky eine Doku darüber gesehen und werde demnächst darauf achten woher meine Garnelen stammen.

Da denkst du, du isst etwas Gesundes und dann liegt doch nur so ein Antibiotika Mist auf deinem Teller.
Kommentar ansehen
27.06.2014 20:54 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hibbelig
Wer kauft jetzt bei Standard-Lebensmitteln Waren aus den USA?
Kommentar ansehen
28.06.2014 08:32 Uhr von Jonny1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe früher gerne mal Nudeln mit Garnelen gegessen, aber seid dem ich einen Bericht gesehen hab, in dem gezeigt wurde wo die Dinger herkommen und vor allem wie sie gezüchtet werden, ist mir der Appetit darauf vergangen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?