27.06.14 16:10 Uhr
 1.986
 

Pullach: Wegen zu exzessivem Abistreich wird Schülern Abifeier verboten

Den Abiturienten des Otfried-Preußler-Gymnasium in Pullach wurde die Abifeier von ihrer Direktorin verboten.

Grund dafür ist der exzessive Abiturstreich der Schüler, der eine "Grenzüberschreitung" gewesen sei. Die Abiturienten sollen bei dem Streich anderen Schülern zwangsweise Alkohol eingeflößt haben und es sei zu "gewaltsamen Übergriffen" gekommen.

Die Schüler jedoch bestreiten dies und gehen davon aus, dass die Direktorin sich dafür rächen will, dass in der Abi-Zeitung kritisch über sie berichtet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kritik, Alkohol, Verbot, Streich, Gymnasium, Abifeier
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 16:32 Uhr von blade31
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
ups hab exzessivem Abstrich gelesen...
Kommentar ansehen
27.06.2014 16:39 Uhr von kuno14
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich auch...............
Kommentar ansehen
27.06.2014 19:43 Uhr von HyperSurf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dann halt ne private Feier ohne Lehrer...
Kommentar ansehen
27.06.2014 20:27 Uhr von Petaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist Standard neben der öffentlichen Feier noch eine weitere Party nur mit Schülern und eventuell 1-2 "netten" Lehrern zu machen. Insofern wird die das einen Scheiß interessieren. Nur die Prinzesschen und "Ballköniginnen" sind jetzt traurig weil Sie einen Laufsteg weniger haben.
Kommentar ansehen
27.06.2014 21:09 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
andere schüler zwangsweise mit alkohol abfüllen - jo, ein wirklich cooler und ausgefallener "abistreich". ich hoffe, die deppen landen nach dem abi alle direkt beim H4 amt und müssen dann für 1,20 die stunde straße fegen. was anderes haben sie nicht verdient. vollpfosten!
Kommentar ansehen
27.06.2014 21:36 Uhr von Pantherfight
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll es, die Hohlbrisen der Lehrerschaft passen eh nicht zur Abifeier. Wer will schon Gammelfleisch dabei haben.
Kommentar ansehen
28.06.2014 00:31 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolfsburger,
busher steht da Aussage gegen Aussage, und...zuzutrauen ist eingeschnappten Frauen sowas doch wirklich, wenn man bedenkt, daß beispielsweise Vergewaltigungen -nach der Einschätzung eines Sachbearbeiters zur Kachelmann-Affäre- in mehr als die Hälfte aller Fälle frei erfunden sind.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?