27.06.14 13:47 Uhr
 885
 

Fußball-WM: Pornostar Rocco Siffredi kann nach Italien-Aus wieder loslegen

Vor der Fußballweltmeisterschaft hatte Pornostar Rocco Siffredi angekündigt, auf Sex zu verzichten solange die italienische Nationalmannschaft noch im Turnier ist (ShortNews berichtete).

Der 50-Jährige stellte klar, dass er sein Versprechen gehalten hat, eine Mitschuld am frühen Ausscheiden des Teams hätte er nicht, er sei "hart geblieben".

In einem Videostatement sagte er, dass er sich nun Ruhm verdient hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Aus, Pornostar
Quelle: blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immigration hat seit Jahren Verbrechen in den USA reduziert
Nach Brexit: Mehr Briten wollen Deutsche werden
Karlsruhe: Erstes Freibad öffnet heute seine Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 14:41 Uhr von kuno14