27.06.14 13:47 Uhr
 882
 

Fußball-WM: Pornostar Rocco Siffredi kann nach Italien-Aus wieder loslegen

Vor der Fußballweltmeisterschaft hatte Pornostar Rocco Siffredi angekündigt, auf Sex zu verzichten solange die italienische Nationalmannschaft noch im Turnier ist (ShortNews berichtete).

Der 50-Jährige stellte klar, dass er sein Versprechen gehalten hat, eine Mitschuld am frühen Ausscheiden des Teams hätte er nicht, er sei "hart geblieben".

In einem Videostatement sagte er, dass er sich nun Ruhm verdient hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Aus, Pornostar
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 14:41 Uhr von kuno14
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein held............
Kommentar ansehen
28.06.2014 09:00 Uhr von umb17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....wenn ich bedenke, daß bei mir seit ein paar Wochen vor der EM 2008 nichts mehr lief......DAS soll er mir erstmal nachmachen :-(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?