27.06.14 12:52 Uhr
 217
 

Neue Technik: Atomwaffen erkennen leicht gemacht

Die USA hat eine neue Technik entwickelt, die es ermöglicht festzustellen, ob eine Lieferung oder anderweitige Militärtechnik atomare Sprengköpfe enthält.

Jedoch wird nichts über die Funktionsweise dieser Messmethode verraten, allerdings ist so viel bekannt, dass diese mit Hilfe von Neutronenstrahlen arbeitet.

Damit ist es auch möglich genauere Erkenntnisse über die Transportladung zu enthalten und auch wie viel Strahlung diese abgibt.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Technik, Atomwaffe
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 13:13 Uhr von PakToh
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ahh, damit hätten sie auch die Massenvernichtugnswaffen im Irak gefunden...!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?