27.06.14 12:28 Uhr
 227
 

Kurioser Unfall: Smart schob SUV auf parkendes Auto

In Dresden kam es am gestrigen Donnerstagabend zu einem kuriosen Crash. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet eine 23-jährige Smart-Fahrerin ins Schleudern und rammte einen mehr als doppelt so schweren SUV.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der SUV, ein rund 1,7 Tonnen schwerer Kia Sportivo, auf einen parkenden 5er BMW katapultiert.

Alle drei Autos sind nur noch Schrott, aber wie durch ein Wunder erlitt die Smart-Fahrerin nur leichte Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Smart, SUV
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 13:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zudem legen viele Leute nur nen Gang ein, statt die Handbremse zu ziehen. Jedenfalls auf ebener Fläche.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?