27.06.14 11:40 Uhr
 261
 

USA: Nationaltorhüterin Hope Solo bittet um Verzeihung

Nachdem die Nationaltorhüterin der USA, Hope Solo, wegen einer familiären Auseinandersetzung im Gefängnis landete, bittet sie nun öffentlich, um Verzeihung.

Vor allen Dingen gilt die Entschuldigung auch ihren Fans, sowie ihren Unterstützern.

Die Sportlerin soll ihrem Neffen und ihrer Schwester auf einer Party Verletzungen zugefügt haben (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Gefängnis, Hope Solo
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauenfußball: US-Star Hope Solo wegen Beleidigung für sechs Monate gesperrt
Olympia/Frauenfußball: Hope Solo wird von Publikum wegen Zika-Aussage ausgebuht
Frauenfußball: Hope Solo nach erneutem Polizei-Ärger suspendiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2014 09:27 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Iss nicht so toll wenn man nüchtern wird und merkt was man im Suff für Mist gebaut hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauenfußball: US-Star Hope Solo wegen Beleidigung für sechs Monate gesperrt
Olympia/Frauenfußball: Hope Solo wird von Publikum wegen Zika-Aussage ausgebuht
Frauenfußball: Hope Solo nach erneutem Polizei-Ärger suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?