27.06.14 11:18 Uhr
 7.628
 

USA: Angeklagter fällt nach Urteilsverkündung im Gerichtsflur tot um

Miguel A. stand vor Gericht, weil er versucht haben soll, ein 14-jähriges Mädchen festzuhalten und zu küssen. Das Gericht verurteilte ihn deswegen zu einer Haftstrafe von 60 Tagen. Nur wenige Minuten später war der Mann tot.

Nach dem Urteil wurde er in Handschellen in den Flur des Gerichts geführt. Dort kollabierte er und starb. Der Mann war 51 Jahre alt. Er soll an hohem Blutdruck gelitten haben, aber die genaue Todesursache ist noch unbekannt.

Die Mutter des 14-jährigen Opfers sagte später, sie hatte sich Gerechtigkeit für ihre Tochter gewünscht, aber nie einen tödlichen Ausgang des Falles.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, tot, Angeklagter
Quelle: theblaze.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 12:07 Uhr von Rex8
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
@so..isses
Ich gebe dir recht das kleine Sünden sofort bestraft werden sollen.
Aber im bezug auf dessen Tod für dieses Delikt etwas zu hochgegriffen oder nicht?.
Kommentar ansehen
27.06.2014 12:53 Uhr von WasZumGeier
 
+3 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2014 13:14 Uhr von dogfriend
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@ Leonardo_der_Windige

achso du kennst ihn da du das beurteilen kannst ?????
Kommentar ansehen
27.06.2014 15:49 Uhr von Colonel07
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Death Note ... Klarer Fall
Kommentar ansehen
27.06.2014 16:08 Uhr von shadow#
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"kleine sünden bestraft der liebe gott sofort..."

Glaub ich erst wenn dich irgendwann beim Klick auf "Beitrag abgeben" der Blitz trifft.
Kommentar ansehen
27.06.2014 21:07 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Todesstrafe fürKinderschänder!!!
Kommentar ansehen
28.06.2014 01:07 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wiederholungswahrscheinlichkeit von oben her unterbunden worden.
So grande Chief da oben,der war zum warmmachen,ab jetzt darfst du die Dreckschwein serienweise abräumen,solltest du ein paar Wochen mit ausgelastet sein.

[ nachträglich editiert von Karlchenfan ]
Kommentar ansehen
28.06.2014 11:51 Uhr von bemo01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
13-jähriger Junge wird von 34-jähriger Frau 6 Monate lang bis zu 5mal täglich sexuell missbraucht- der SN Mob ist begeistert...

14-jähriges Mädchen soll geküsst werden (Versuch!) - die Todesstrafe wird gefordert...

Kann man moralisch noch tiefer sinken?

Wie sagte eine Berliner Kabarettistin: jedes Mal wenn du denkst, du bist unten angekommen, machen die die Kellertür auf...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?