27.06.14 10:27 Uhr
 208
 

Fußball/WM: Ein Spieler von Ghana will Journalisten verprügeln

Nach dem WM-Aus saß der Stachel der Enttäuschung bei den Nationalspielern von Ghana offenbar besonders tief.

Nach dem Portugal-Spiel gingen die Spieler ohne ein Wort zu sagen durch die Interview-Zone. Als ein Reporter deswegen buhte, kam Asamoah Gyan zurück.

Allerdings wollte er kein Interview geben, sondern dem Journalisten verprügeln. Seine Mannschaftskameraden konnten ihn gerade noch von dieser Tat abhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Spieler, Ghana
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?