27.06.14 10:27 Uhr
 211
 

Fußball/WM: Ein Spieler von Ghana will Journalisten verprügeln

Nach dem WM-Aus saß der Stachel der Enttäuschung bei den Nationalspielern von Ghana offenbar besonders tief.

Nach dem Portugal-Spiel gingen die Spieler ohne ein Wort zu sagen durch die Interview-Zone. Als ein Reporter deswegen buhte, kam Asamoah Gyan zurück.

Allerdings wollte er kein Interview geben, sondern dem Journalisten verprügeln. Seine Mannschaftskameraden konnten ihn gerade noch von dieser Tat abhalten.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Spieler, Ghana
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?