27.06.14 10:06 Uhr
 446
 

Regisseur Shane Black plant eine "Predator"-Fortsetzung

20th Century Fox hat derzeit eine Fortsetzung der erfolgreichen "Predator"-Filmreihe in Planung. Für den Regieposten wurde schon Shane Black ("Iron Man 3") verpflichtet. Zusammen mit Fred Dekker ("Monster Busters") wird er auch das Drehbuch verfassen.

Den Anfang der "Predator"-Filmreihe machte der Klassiker von John McTiernan aus dem Jahre 1987. Großen Anteil daran hatte der Schauspieler Arnold Schwarzenegger. 1990 folgte schließlich "Predator 2".

2004 und 2007 ging man mit "Alien vs. Predator" und "Alien vs. Predator: Requiem" einen weiteren Schritt. Im vorerst letzten Film "Predators" aus dem Jahr 2010 bekam man die Vorgeschichte zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regisseur, Fortsetzung, Predator, Shane Black
Quelle: cinefacts.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 10:16 Uhr von majorpain
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt auch Alien Predator War ist 2013 rausgekommen empfehle ich aber keinem anzuschauen irgendwie eine totale billig Verfilmung.
Kommentar ansehen
27.06.2014 11:42 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schon scheiße wenn man keine eigenen ideen hat, da muss eben immer und immer wieder altbewährtes herhalten.
Kommentar ansehen
27.06.2014 12:21 Uhr von film-meister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Quatsch, Vorgeschichte, Predators (2010) ist das 2. Sequel, denn in dem Film wird von Alice Braga zwischendurch der Vorfall mit Schwarzenegger erzählt, der in der Vergangenheit liegt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?