27.06.14 09:57 Uhr
 54
 

Fußball/WM: Russlands Coach Fabio Capello will nach WM-Aus weitermachen

Fabio Capello sieht nach dem kläglichen Aus der russischen Nationalmannschaft in der Vorrunde bei der WM keinen Grund für einen Rücktritt.

"Wir haben keinen Fehler gemacht und spielten gut", erklärte der Italiener nach dem Unentschieden gegen Algerien.

Allerdings regte Capello sich über die Schiedsrichterleistung auf. Dieser hatte vor dem Ausgleich der Algerier nicht gesehen, dass Torwart Igor Akinfejew Laserpointerattacken ausgesetzt war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Russland, Fabio Capello
Quelle: sportgate.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?