27.06.14 09:54 Uhr
 141
 

Fußball: Anscheinend will Daniel van Buyten nach der WM seine Karriere beenden

Bekanntlich verlässt der Verteidiger Daniel van Buyten den FC Bayern München. Anscheinend zieht der 36-Jährige auch sein Karriereende in Erwägung.

"In der Nationalelf werde ich nach der WM wohl nicht weitermachen. Alles andere wird man sehen", sagte der 36-Jährige nach dem Spiel gegen Südkorea.

Er werde schauen, wie es mit seiner Laufbahn weitergeht. Allerdings möchte er mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, FC Bayern München, Karriere, Belgien, Daniel van Buyten
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2014 09:56 Uhr von magnificus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denk, der geht nach Köln?
Kommentar ansehen
28.06.2014 18:52 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich sagte er mal entweder noch ein Jahr bei Bayern oder gar nichts mehr...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?