26.06.14 12:57 Uhr
 484
 

Fußball-WM: Argentinischer Spieler demütigt Trainer während des Spiels

Argentinien ist zwar bei der Fußballweltmeisterschaft ins Achtelfinale eingezogen, doch zwischen der Mannschaft und dem Trainer stimmt es nicht.

Eine Szene des Nigeria-Spiels verdeutlicht, wie wenig Respekt die Spieler vor Alejandro Sabella noch haben.

Während dieser Ezequiel Lavezzi am Rand taktische Anweisungen gibt, demütigt ihn der Spieler, indem er ihm betont gelangweilt Wasser ins Gesicht spritzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Trainer, Spieler, Argentinien
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 14:33 Uhr von NoPq
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Gesicht des Linienrichters ist unbezahlbar :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?