26.06.14 11:50 Uhr
 537
 

Wien: Deutscher Junge sitzt wegen abgelaufenem Kinderausweis fest

In Wien sitzt derzeit ein deutscher Vater samt seinem 12-jährigen Sohn fest, weil dessen Kinderausweis abgelaufen ist.

Der Junge lebt bei seinem rechtlichen Vater, seine Mutter in Gambia: Die deutsche Botschaft in Wien verweigert nun die Verlängerung des Ausweises.

Nun wurde sogar ein Staatsangehörigkeitsfeststellungsverfahren eingeleitet, weil man an der Geburtsurkunde des Jungen zweifelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Junge, Wien, Deutscher, Ausweis
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 12:30 Uhr von quade34
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Ein deutsches Kind hat eine deutsche Geburtsurkunde. Bei anderen steht vielleicht : Er wurde im dritten Sommer nach der langen Regenzeit bei Vollmond unter dem 4. Affenbrotbaum geboren.
Kommentar ansehen
26.06.2014 13:03 Uhr von sooma
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"„Wenn wir nicht aufpassen, hat sich das Kind die Staatsangehörigkeit ersessen. Ich hoffe, Sie bekommen die Suppe rechtzeitig ausgelöffelt“, heißt es in einem Schreiben des Deutschen Auswärtigen Amts an die Familie."

("Ersitzung": http://www.rechtslexikon.net/... )

WTF? oO
Kommentar ansehen
26.06.2014 14:06 Uhr von quade34
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag zur Bemerkung über den Geburtstag in anderen Kulturen. Ich kenne eine Mongolin, die bei unserem ersten Kennenlernen mir ihre Papiere mit Geburtsdatum 21.12. zeigte. Später dann in ihrem Pass das Datum 31.12. Sie weiß bis heute nicht den richtigen Tag. Der 21.12. war ein bekanntes Datum in der Mongolischen Volksrepublik, nämlich Stalins Geburtstag. Später nicht mehr so erwünscht suchte man sich einfach einen anderen Tag aus.

[ nachträglich editiert von quade34 ]
Kommentar ansehen
26.06.2014 17:19 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stavros.. etwas anderes ist wohl geplant. Kind deutsch, Mutter muß her zur Familie.
Kommentar ansehen
26.06.2014 20:20 Uhr von shadow#
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ DetectiveStavros
Man sollte dir für solche Kommentare auf´s Maul hauen.
Wenn du fragst warum gleich nochmal.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?