26.06.14 11:09 Uhr
 189
 

USA: Sichere Snapchat-Alternative "Wickr" erhält 30 Millionen Euro an Investorengeldern

Obwohl der Markt an Messenger-Apps bereits überfüllt scheint, gelang es Berichten zufolge 30 Millionen US-Dollar Investorengelder für die App "Wickr" aufzutreiben.

"Wickr" wurde von Nico Sell entwickelt, dieser hat sich einen Ruf als Veranstalter der Hackerkonferenz "Def Con" gemacht. Seine App funktioniert ähnlich wie "Snapchat", laut Berichten des "Wall Street Journal" soll seine Variante aber über eine High-Tech-Verschlüsselung verfügen.

Diese soll es der Regierung oder anderen Behörden unmöglich machen, Einblick in die temporären Nachrichten oder Bilder zu erhalten. Kritiker bezweifeln, dass die proprietäre Verschlüsselung, die nicht kopiert oder decodiert werden kann, lange geheim bleiben und dennoch einfach nutzbar sein kann.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Alternative, Snapchat
Quelle: nbclosangeles.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 14:10 Uhr von clixxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
High-Tech-Verschlüsselung what??

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?