26.06.14 10:41 Uhr
 84
 

Nürnberg/Augsburg: Öffentlicher Nahverkehr wegen Streiks lahmgelegt

In den Städten Augsburg und Nürnberg streiken wieder einmal die Bediensteten des öffentlichen Nahverkehrs, um mehr Lohn zu erhalten.

"Es läuft gut an, bisher sind keine Beschäftigten zum Dienst erschienen", sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi.

Das ist bereits der zweiten Warnstreik in den beiden Städten in kurzer Zeit.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nürnberg, Streik, Augsburg, Nahverkehr
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen
100 Millionen Euro Schaden: Betrüger schädigen Post mit erfundenen Briefen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?