26.06.14 10:57 Uhr
 331
 

USA: Nach Autounfall machte ältere Dame erstmal ein "Selfie"

In Bel Air (Kalifornien/USA) war ein älteres Ehepaar mit seinem Honda unterwegs, als der Wagen auf die Seite kippte.

Dem Mann gelang es zuerst sich aus dem Wagen zu befreien, seine Frau hatte es nicht so eilig. Während man auf Rettung wartete, bat sie ihn um ihre Handtasche, sie wollte ein "Selfie" machen.

Auch ihr Ehemann sowie Passanten, die zur Hilfe geeilt waren, stellten sich für einige Schnappschüsse zur Verfügung, ehe die Feuerwehr die Seniorin befreite. Bei dem Unfall wurde niemand ernsthaft verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Dame, Autounfall, Selfie
Quelle: dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 10:59 Uhr von blade31
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zieh meine Hose auch immer so hoch...
Kommentar ansehen
26.06.2014 11:03 Uhr von kuno14
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
blade,alter ich hau mich weg

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?