26.06.14 10:10 Uhr
 1.825
 

TISA-Abkommen - Können die USA bald auf unsere Kontos gucken?

Offenbar nehmen die Verhandlungen über das TISA-Abkommen, welches es den USA ermöglicht, Einsicht in Europäische Bankkonten zu nehmen, konkrete Züge an.

Das Problem ist, dass die meisten Personen gar nicht wissen, was bei Verhandlungen über dieses Abkommen genau passiert, da die Verhandlung nicht öffentlich erfolgt.

Außerdem hätte die geplante Harmonisierung im Dienstleistungssektor, welche das Abkommen vorsieht, zur Folge, dass jede Bank in den USA und Europa miteinander gleichgestellt wäre. Finanzielle Vorteile in Deutschland fallen damit für Banken sofort weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZZank
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Konto, Abkommen
Quelle: tt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 10:13 Uhr von Major_Sepp
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Nein können sie nicht! Höchstens auf unsere KONTEN....

Deutsche Sprach, schwere Sprach...

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
26.06.2014 11:06 Uhr von Mecando
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
"Können die USA bald auf unsere Kontos gucken?"

Kontos, lol.

Nein, aber mal ernsthaft: Geht jemand wirklich davon aus, dass sie es nicht bereits können?

TISA würde es nur legitimieren, eine Aussage ob man es bereits kann oder schon macht ist es nicht.
Kommentar ansehen
26.06.2014 11:10 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn man in Deutschland etwas will, muss man sowieso überall Kontoauszüge, Gehaltsabrechnungen und die Schufa-Einträge vorzeigen. Bei Hartz4 legt man regelmäßig Kontoauszüge vor, das Finanzamt schaut sowieso.
Da interessiert das jetzt auch nicht mehr wirklich.
Interessant ist dabei, dass so ganz langsam auch das Schweizer Bankengeheimnis nach und nach fällt.
Kommentar ansehen
26.06.2014 12:05 Uhr von Schmollschwund
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hinzu kommt: Leiharbeit soll vereinfacht werden. Firmen müssen dann nicht mehr Fabriken in armen Ländern aufbauen. Sie können die Arbeitskräfte einfach billig hierher verfrachten.

Werkverträge (wenn überhaupt) gepaart mit den "tollen" Effekten der Globalisierung (Transportkosten sind niedrig, Sammel-Container, statt Kajüte. KREUZfaht im Containerschiff), das sind "tolle" Aussichten für Menschen, die dann erst recht keine Menschen mehr sein werden.

Also, wenn ihr in Zukunft menschliche Laute aus der Kanalisation vernehmt, dann wisst ihr ja: Das ist wirklich kein Wasser, dass sind die Verbindungskanäle in die nächste Fabrik. Die "Mitarbeiter" darf nämlich niemand sehen.
Kommentar ansehen
26.06.2014 12:20 Uhr von Failking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seit Jahren werden alle Kontobewegungen im EU- Raum an die USA übermittelt.
Kommentar ansehen
26.06.2014 12:56 Uhr von ms1889
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
solche verhandlungen in nicht öffendlichen raum stattfinden zu lassen, stellt für mich ein bruch der verfassung dar, da die politik und industrie absprachen trifft, wo der bürger keinen einfluss drauf hat.
somit sind solche verhandlungen immer UNdemokratisch und als feindliches verhalten (im kriegssin) zu sehen.
ich persönlich würde den usa/engländern jegliche informationen und das betreten des eu raums untersagen, da snowden zeiget, das sie uns nur betrügen und kriegerisch/agressiv/unrechtestaatlich bzw wie terroristen aggieren/sind

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
26.06.2014 12:59 Uhr von NetCrack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur mal so am Rande: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.06.2014 13:04 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
p.s.: ich persönlich sehe das ausserdem so: man muß die usa mit allen mitteln bekämpfen, da sie ebend nicht für freiheit, demokratie und rechtstaatlichkeit stehen...sondern nur im sin haben: wie kann ich den anderem sein geld wegnehmen, abhängig machen um sie um ihr geld zu bringen und ihnen den vortschritt vor zu enthalten (siehe konzerne wie: intel, microsoft, apple). grade im technischen bereich hat sich in den letzten 10 jahren nix weiterentwickelt...man hat nur standards geändert, bzw die qualität der technik als solches verschlechtert.
Kommentar ansehen
26.06.2014 18:30 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wäre mir egal, vielleicht haben die ja Mitleid und tun aufm meinem leeren Konto was drauf buchen :)
Kommentar ansehen
26.06.2014 19:49 Uhr von Cassiopeia711
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit der Besatzung ist das hier deren show, tisa-abkommen lol

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?