26.06.14 09:33 Uhr
 241
 

Google stellt Android Projekt "L" und "Google Auto" vor

Erstmals hat Google auf seiner Entwickler-Konferenz das neue System Android "L" vorgestellt, welches erstmals auch eine Voll-Unterstützung für 64-Bit Prozessoren beinhaltet.

Zudem haben die Entwickler eine spezielle neue Schnittstelle eingebaut, die es ermöglichen soll die Grafikleistung noch einmal spürbar zu verbessern.

Ebenfalls angekündigt wurde "Google Auto", welches das Betriebssystems des Bordcomputer übernimmt, sobald das Smartphone mit dem Computer verbunden wird.


WebReporter: ZZank
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, Google, Android, Projekt, Google+
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?