26.06.14 09:35 Uhr
 584
 

Dämpfer für Renault - Megane wird bei Crashtest empfindlich zurückgestuft

Die Fahrzeuge von Renault gelten als sehr sicher, das belegen regelmäßige Crashtests in den letzten Jahren. Hier holten die Fahrzeuge der Franzosen beinahe stets volle fünf Sterne, die Höchstzahl.

Doch jetzt müssen die Franzosen einen Dämpfer hinnehmen. Bei einem neuen Crashtest des Megane, der vor wenigen Monaten geliftet wurde, bekam der Kompakte nur noch drei statt fünf Sterne. Bei einem früheren Crashtest holte er noch die volle Punktzahl.

Das er jetzt nur noch drei Sterne holte, liegt an zwischenzeitlich geänderten Richtlinien bei Euro NCAP. Merkwürdig bleibt allerdings, warum man ein Modell crashte, dass bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt ist. Dafür hat auch Renault keine Erklärung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Renault, Crashtest, Renault Megane
Quelle: firmenauto.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 14:38 Uhr von jo-28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da die Karre immer noch verkauft wird, ist das doch durchaus sinnvoll auch betagtere Modelle nochmal zu testen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?