26.06.14 09:14 Uhr
 1.342
 

USA: Polizist patrouilliert auf Skateboard mit Rot-Blau-Blitzlicht

Kann man einen Polizisten ernst nehmen, der mit einem blinkenden Skateboard auf einen zurollt? In Green Bay im Bundesstaat Wisconsin patrouilliert Officer Joel Zwicky täglich mit seinem Skateboard.

Sein Longboard unterscheidet sich von den üblichen Skateboards durch einen längeren Radstand, größere Räder und natürlich den für US-amerikanische Polizeifahrzeuge obligatorischen Rot-Blau-Blitzlichtern.

Einmal stoppte er einen Motorradfahrer, der auf einem Wanderweg fuhr. Beide waren ein wenig überrascht. Der Biker wegen Zwickys Erscheinung und Joel, dass er seiner Anweisung, den Pfad zu verlassen, sofort nachgekommen ist.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Polizist, Skateboard
Quelle: elitedaily.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 10:35 Uhr von TK-CEM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Zurück in die Zukunft - Reloaded".

Als nächstes fliegen die Skateboards von Polizisten in den USA - natürlich mit Rot-Blau-Blitzern . . . . . *schmunzel*

So what - it´s my project only.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?