25.06.14 13:12 Uhr
 240
 

USA: Sicherheitsnetze für die Golden Gate Bridge - Entscheidung am Freitag

Am Freitag werden die Betreiber der Golden Gate Bridge in San Francisco (USA) über einen Plan abstimmen, über den bereits seit den 1950er Jahren diskutiert wird.

Es ist geplant, Edelstahlseile rund um die Brücke zu spannen, um mögliche weitere Selbstmorde zu verhindern. Das Problem der Finanzierung ist bereits vom Tisch, am Montag wurden 76 Millionen Dollar für das Projekt genehmigt.

Seit der Eröffnung im Jahr 1937 starben bislang 1.400 Personen, die durchschnittliche Rate liegt bei zwei Selbstmördern pro Monat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Entscheidung, Freitag, Bridge, Golden Gate Bridge
Quelle: news.sky.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2014 13:27 Uhr von Uhrenknecht
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Oh super, da werden 76 Mio ausgegeben, damit die Selbstmörder sich woanders umbringen. Geschützte Menschenleben werden da nich wirklich rumkommen. Da kann man eher Sozialarbeiter und Suizidberater auf der Brücke parken.
Kommentar ansehen
25.06.2014 13:48 Uhr von ted1405
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm ...
ich frage mich gerade, wie lange man mit 76 Millionen Dollar einen geschulten Seelsorger / Psychologen bezahlen und vor Ort platzieren könnte. Und ich bin sicher, selbiger würde eindeutig mehr Selbstmorde verhindern.
Kommentar ansehen
25.06.2014 14:35 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
76 Mio., damit sich die Leute woanders umbringen. So eine Geldverschwendung. Das Geld lieber in Telefonseelsorge/-psychologen investieren, die man kostenlos anrufen kann oder ähnliches, auch wenn es das schon gibt.
Kommentar ansehen
25.06.2014 20:49 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da könnte man für das Geld stattdessen locker ne ordentliche Polizeibude an mit je zwei Polizisten an jeder der beiden Seiten der Brücken platzieren. Die währen dann nicht nur günstiger, sondern sogar bei allen Arten von Vorfällen (Unfälle, Vebrechen, Verkehrsüberwachung,...) hilfreich.

[ nachträglich editiert von ar1234 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?