25.06.14 13:05 Uhr
 253
 

Iran: Zwei Menschen wegen "vulgärem" Feiern der Fußball-WM festgenommen

Eine Gruppe junger Menschen hat ihr Nationalteam Iran bei der Fußballweltmeisterschaft mit einem Song gefeiert und den Clip online gestellt.

Daraufhin wurden zwei davon festgenommen, weil sie sich in dem Musikvideo "Gole Iran" ("Tor für Iran") "vulgär" benommen hätten.

Zudem treten in dem Clip Frauen ohne Kopftuch auf, was ein weiterer Grund für die Festnahmen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, WM, Iran, Fußball-WM, Feiern
Quelle: vancouverdesi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 13:22 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die Vulgarität? Im Inneren des Hulahoop-Reifens? Unfassbar.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?