25.06.14 13:05 Uhr
 260
 

Iran: Zwei Menschen wegen "vulgärem" Feiern der Fußball-WM festgenommen

Eine Gruppe junger Menschen hat ihr Nationalteam Iran bei der Fußballweltmeisterschaft mit einem Song gefeiert und den Clip online gestellt.

Daraufhin wurden zwei davon festgenommen, weil sie sich in dem Musikvideo "Gole Iran" ("Tor für Iran") "vulgär" benommen hätten.

Zudem treten in dem Clip Frauen ohne Kopftuch auf, was ein weiterer Grund für die Festnahmen sei.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, WM, Iran, Fußball-WM, Feiern
Quelle: vancouverdesi.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2014 13:22 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist die Vulgarität? Im Inneren des Hulahoop-Reifens? Unfassbar.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?