25.06.14 13:01 Uhr
 1.864
 

Ungewöhnliches Röntgensignal: Wurde dunkle Materie entdeckt?

Forscher haben ein ungewöhnliches Röntgensignal aufgefangen, was möglicherweise von dunkler Materie stammen könnte.

Dunkle Materie gilt als Quelle für die Entstehung eines Großteils an Materie im ganzen Universum.

Das Signal stammt aus der Nähe der Pegasus-Zwerggalaxie, welche offenbar zerfallene Neutrinos beherbergt, was laut Forschungen ein Hinweis auf dunkle Materie sein könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BeforetheRun
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Signal, Materie, Röntgen
Quelle: financialexpress.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2014 15:06 Uhr von advicer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Überschrift dachte ich, "oh schon wieder was Neues". Ich hätte auch hier den Begriff "Dunkle Materie" verwendet.
Kommentar ansehen
25.06.2014 17:03 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zerfallene Neutrinos?
Woher wollen die das wissen? Neutrinos sind nur sehr schwer nachweisbar.
Ich glaube bisher wurden mit den Detektoren hier auf der Erde noch keine nachgewiesen.
Kommentar ansehen
25.06.2014 19:31 Uhr von Phyra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@wurstwasserpfeiffe
es wurden schon relativ haeufig neutrinos gemessen und nachgewiesen, es ist allerdings zugegeben ziemlich umstaendlich.
Kommentar ansehen
25.06.2014 22:41 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Quelle für die Entstehung eines Großteils an Materie"
Übersetzungsfehler, dunkle Materie macht 85 aller vorhandenen Materie aus, ist aber nicht die Quelle für "sichtbare" Materie.

Wenn Quelle für irgendwas, dann für nicht erklärbares Gravitationsverhalten.
Kommentar ansehen
26.06.2014 00:09 Uhr von Gorli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ ouster:

Wissenschaftlich gesehen ein Platzhalter. Der Begriff "schwarz" oder "dunkel" zielt nur darauf ab, dass diese Materie bzw Energieform keine elektromagnetische Strahlung abgibt oder absorbiert nur damit indirekt beobachtet werden kann.

Man weis schlichtweg nicht was genau es ist. Kurze Zeit nahm man sogar Antimaterie an, aber das wurde schon verworfen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?