25.06.14 12:58 Uhr
 303
 

"Minecraft"-Erfinder ersteigert Testpressung einer "Aphex Twin"-CD für 46.300 Dollar

Markus Persson, Erfinder des berühmten Videospiels "Mincecraft", soll eine Testpressung einer nie veröffentlichten CD für 46.300 Dollar ersteigert haben.

Die "Aphex Twin"-CD wurde auf eBay angeboten und der Schwede bekam letztendlich den Zuschlag.

Persson macht ebenfalls elektronische Musik unter dem Künstlernamen Markus Alexei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: CD, Erfinder, Minecraft, Aphex Twin
Quelle: intro.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2014 14:39 Uhr von psycoman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Minecraft ist aber kein Videospiel, aber egal
Kommentar ansehen
25.06.2014 17:32 Uhr von noogle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist denn "der Schwede", der die Auktion gewonnen hat?
Kommentar ansehen
25.06.2014 19:05 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@psycoman
"Da im Englischen video game der allgemeine Oberbegriff für Computerspiele jeglicher Art ist, wird in Anlehnung daran im Deutschen Videospiel manchmal ebenfalls als Synonym für den Oberbegriff Computerspiel verwendet."

Quelle kannst Du alleine suchen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump schaut ohne Schutzbrille bei Sonnenfinsternis zu
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?