25.06.14 12:55 Uhr
 224
 

England: Kleinkind muss immer durch eine Sonde direkt ins Herz ernährt werden

Ein 14 Monate altes Kind aus Prudhoe (England) wird nie in der Lage sein, Lebensmittel auf normalem Wege zu sich zu nehmen.

Bereits im Alter von acht Wochen wurde bei dem Mädchen intestinale Pseudoobstruktion diagnostiziert, aufgrund der seltenen Darmkrankheit kann sie nicht alles verdauen, selbst ihr eigener Speichel könnte sie krank machen.

Ihre Versorgung ist über eine Magensonde gewährleistet, die direkt in ihr Herz führt. 18 Stunden pro Tag muss sie dies über sich ergehen lassen, Befürchtungen, dass auch ihr Wachstum beeinträchtigt sei, bestätigten sich bislang nicht. Sie kann krabbeln und hat bereits ihre ersten Schritte gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: England, Sonde, Herz, Kleinkind
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2014 13:05 Uhr von blade31
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Als Magensonde bezeichnet man in der Medizin einen Schlauch, der durch Mund oder Nase entlang des natürlichen oberen Verdauungsweges, also durch Rachen und Speiseröhre zum Magen vorgeschoben wird."

man wird nicht ins Herz ernährt...
Kommentar ansehen
25.06.2014 13:25 Uhr von einerwirdswissen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Anm.:Oder als s.g. Pack, über den Bauch oder auch Schulterbereich.
Kommentar ansehen
25.06.2014 15:55 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Einer...: P-E-G, (Perkutane endoskopische Gastrostomie) wird aber wie "Päg" ausgesprochen. Also so gesehen nicht ganz falsch. Die Kleine hier hat eher so etwas wie einen Zentralen Venenkatheder, durch den ihr Blut direkt mit Zucker, Kochsalzlösung und anderen Nährstoffen angereichert wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?